Diätplan zur Reisdiät, Rezepte mit Bildern

reiskoerner Es gibt keine allgemein verbindliche Definition für die Reisdiät. Das Wichtigste: “Die Reisdiät muss schmecken”.
Deshalb folgen hier 14 Rezepte, die Reis als wichtigsten Bestandteil haben, aber, statt fade zu schmecken, Abwechslung bieten: Reisdiät mit Plan ;-)

Fruchtiger Reissalat mit relativ wenigen Kalorien

Rezept 01 zum Reisdiät-Plan:
Ein fruchtiger Reissalat ist an heißen Tagen oder für Parties, aber auch zum Grillen das Richtige… fruchtiger Reissalat

Rezept + Fotos: Kochbanane, gebraten, mit Reis und Tomatensauce

Rezept 02 zum Reisdiät-Plan:
Wir finden die Kochbanane eher selten auf deutschen Tischen und Tellern, aber wenn, dann eher mit Reis als mit Kartoffeln… Reis plus Kochbanane laut Diätplan...

Gute Essens-Tradition: Königsberger Klopse; Rezept mit Bild

Rezept 03 zum Reisdiät-Plan:
Noch so ein Klassiker, der von den meisten Reis-Diäten ignoriert wird. Königsberger Klopse - natürlich auch bei Reisdiäten

Schlankes Rezept: Hühnerbrühe mit Reis, Champignons und Petersilie

Rezept 04 zum Reisdiät-Plan:
Ein schlankes Rezept zum “Schlank werden”; aber allemal sättigender als vieles, was in konventionellen Reisdiäten vorgeschrieben wird. Hühnerbrühe und Reis - sättigende Kombination

Rezept Reispfanne mit Zucchini, Kohl und Putenbrust, selbstgemachte Tiefkühl-Fertiggerichte

Rezept 05 zum Reisdiät-Plan:
Kohl, Reis und Zuccini – wirkt improvisiert, ist es auch, passt aber zusammen. Kohl, Reis und Zuccini

Gefüllte Paprika in der Frühlingsdiät – bulgarisches Rezept mit Bild

Rezept 06 zum Reisdiät-Plan:
Gefüllte Paprika, ein Klassiker, an den man im Rahmen von Reisdiäten meist erst in zweiter Linie denkt. Gefüllte Paprika - gute Ergänzung bei Reisdiäten

Curry-Reis mit Bohnen und Mais im Rahmen einer Frühlingsdiät; Rezept mit Bild

Rezept 07 zum Reisdiät-Plan:
Sojasprossen – frisch oder aus dem Glas harmonieren gut mit dem Curry-Reis; Sagen wir mal: “Das soll asiatisch sein”. Curry-Reis mit Bohnen und Mais im Rahmen einer Frühlingsdiät; Rezept mit Bild

Vollkornreis-Reissalat Rezept nebst Bild

Rezept 08 zum Reisdiät-Plan:
Rote Beete im Reissalat? Warum nicht, und “Wo denn sonst”? Vollkornreis-Salat, Detail

Reissalate: Eine schnelle Variante

Rezept 09 zum Reisdiät-Plan:
Krabben sind bei diesem Reissalat das “Highlight”.
Außerdem eine kalorienarme Sauce.
schnell zubereiteter Reissalat mit Krabben

Rezept mit Bild: Schnelle Reispfanne

Rezept 10 zum Reisdiät-Plan:
Keine Reispfanne ist exakt wie die andere. Hier als besonderes Merkmal: Die Mu-Err-Pilze Reispfanne mit Pilzen und anderem Gemüse

Rezept: Rosenkohl suess-sauer-scharf, mit Reis Bild

Rezept 11 zum Reisdiät-Plan:
Ein geschmackliches Experiment, das mir nicht in Erinnerung geblieben ist – wegen “Abnehmen mit Essig;-) Exklusives Reisdiäten-Rezept...

Milchreis und Rote Grütze

Rezept 12 zum Reisdiät-Plan:
Wenn es etwas süßes sein soll.
Es handelt sich hier nicht um “braunen Reis” im klassischen Sinne, sondern um Reis mit Zucker und Zimt.
auch süß "geht" bei Reisdiäten

Safranreis mit frei gewählten Zutaten

Rezept 13 zum Reisdiät-Plan:
Reis pur? Das muss zwar nicht sein, aber mit Safran ist es auch nicht fade.
Ansonsten ist der Safran-Reis immer eine schöne Beilage.
Safranreis

Reispfanne mit Gemüse

Rezept 14 zum Reisdiät-Plan:
“Einfach”. Und schnell. Mit viel Gemüse – hier: TK-Gemüse; dadurch auch wenig Arbeit. Reispfanne mit gemischtem Gemüse

Weitere Rezepte, bei denen Reis eine wichtige Rolle spielt:

Die neue Diät: Portionsdiät

Ergänzungen zum Reisdiät-Plan

Ergänzungen zum Diätplan mit Reis sind jederzeit möglich. Mit ein wenig Kreativität lassen sich Gerichte mit Reis selbst erfinden, es gibt aber noch genügend Rezepte, die sich in Kochbüchern verstecken, oder im Internet abgerufen werden können.
Sollte der Bedarf an einem erweiterten Diätplan zur Reisdiät sich als riesig herausstellen, werden auch hier noch weitere Rezeptvorschläge eingestellt.

Tut Euch also mit Anfragen und Anmerkungen keinen Zwang an und nutzt fleissig die Kommentarfunktion!

Reisdiäten – Varianten der Reisdiät

Viele Bücher über die Reisdiät sind auf dem Markt – und das seit über 20 Jahren:
“Schlank werden mit der Reisdiät. Der 7- Tage- Diätplan mit vielen köstlichen Rezepten”, “Die Reisdiät. Die amerikanische Erfolgsmethode zum schnellen Abnehmen” oder schlicht “Die neue Reisdiät” und Viele mehr. Dabei lässt sich die ganze “Diätmanchmal in ein paar Zeilen zusammenfassen:

  • Frühstück: 1 Frucht + beliebiges kalorienfreies Getränk
  • Mittag: 2 Früchte, 1 Portion gekochter Reis, beliebiges kalorienfreies Getränk
  • Abend: 2 Früchte, 1 Portion gekochter Reis, beliebiges kalorienfreies Getränk

So eine Ernährungsvorschrift ist der pure Diät-Sadismus – sättigend ist das jedenfalls nicht. Aber praktisch, wenn frau “schnell mal ein paar Kilos verlieren will” und anschließen wieder zunehmen: Der Jo-Jo-Effekt ist ja gar nicht soo ungesund…

Nudel-Diät

“Morgens eine Tasse Reis, mittags Reis mit Gemüse, und abends Reis ohne alles – 14 Tage, und Du bist so Einiges an Gewicht los geworden!” – so eine Diäten-Empfehlung ist natürlich Unsinn, weil das nur in der Abspeck-Klinik, hinter Gittern gewissermaßen funktionieren kann, sonst hält es kein Mensch durch.

Kommt hinzu, dass so etwas Muskelschwund provozieren dürfte: Nicht umsonst ist die Rede von “essentiellen Aminosäuren”, die der Körper nicht selbst produzieren kann.

Aus den vielen Reisdiäten, die im Angebot sind, gilt es, sich das passende auszuwählen. Extreme Reisdiäten, wie oben erwähnte, sind schädlich.

Für alle, die trotzdem irgendwie mit Reis abnehmen wollen, ist der hier vorgestellte Reis-Diät-Plan, der sich problemlos in die Portionsdiät integrieren lässt, gedacht: Mehr als Anregung, weniger als Vorschrift.

Etwas Reis und die passenden Zutaten – für einen individuellen Reis-Diät-Plan könnt ihr auch improvisieren. Reis lässt sich bestens in vegetarischen Gerichten einsetzen, bei fettarmen Speisen, kann vorgekocht werden und steht in verschiedensten Varianten zur Verfügung. Als “Nervennahrung” könnte der Vollkornreis angesehen werden – die B-Vitamine sind hier natürlich zahlreicher als in den polierten Sorten.

Noch ein Reissalat mit vielen Kräutern zum Schluss

Mit ein wenig Übung – nach Plan, mit dem Diät-“Plan” stellt sich dann heraus, dass nicht jedes Rezept im Kochbuch oder Internet nachgeschlagen werden muss, sondern dass auch recht einfach einmal etwas “aus dem Handgelenk” zusammengestellt werden kann.
Gerade Reis ermöglich hier die vielfältigsten Variationen und Kombinationen. Wer mag, nimmt Tofu statt Fleisch und hat die vegetarische Variante.

Tofu mit Gemüse(Und Reis)

Geheimtipp: Wer am Nacht-Ess-Syndrom leidet, kann sich mit Reissalat im Kühlschrank vor allzu großer Kalorienzufuhr schützen…

Related posts:

  1. Die Reisdiät: Rezepte bis zum Abwinken
  2. Rezept Reispfanne mit Zucchini, Kohl und Putenbrust, selbstgemachte Tiefkühl-Fertiggerichte
  3. safranreis-im-glas.jpg
  4. Rezept mit Bild: Schnelle Reispfanne
  5. Reispfanne oder Nudelpfanne? Vollwertiges Fast-food – selbstgemacht … Rezepte mit Bild

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Katrin Schröder: Lieber Klaus-Peter Baumgardt, vielen Dank für diesen wunderbaren Blogbeitrag...
  • Tanja Praske: Hi Klaus aka @fressnet, ein fettes Danke für deine satirische Teilnahme an...
  • Antje: Ich habe nur ein paar Fragen, hab viel gelesen über Mangostantropfen und sehe nichts...
  • HundefreundLukas: Obwohl der Beitrag schon etwas älter ist, finde ich das trotzdem etwas krass
  • christine Bouzrou: Ich fand Ingwer mal ganz schrecklich. Mittlerweile liebe ich ihn :)

Rubriken

Archive

Motivation