800 Ess-Episoden, Lebensmittelarmut, Neue Rezepte, Neue Nahrungsmittel, Neue Adipositas-Erfahrungen

Mehr als 800 Radio-Episoden zum Thema “Food” -  das ist/wäre wohl mehr als nur ein Grundkurs? Unmöglich ist es ja nicht, sich da durchzuarbeiten oder durchzubeißen, wenn es schon ums Essen geht – aber all diese “1000 Ernährungssstile” muss man auch nicht kennen.

Weiterlesen »

Özdemir, Bauernschaft, Volksgesundheit – und eine Überraschung!

Als Minister Özdemir neulich von der Bild am Sonntag ins Interview genommen wurde, nannte er Sorgen um unsere Bauern-Existenzen und unsere ernährungsbedingt häufig schlechte Gesundheit als Probeme, wegen derer es zu kämpfen gelte.

Einen Tag später wurde er von der Alltags-Bild geschimpft: Er wolle den kleinen Mann bestrafen, und zwar mit hohen Fleischpreisen.

Weiterlesen »

3000 Artikel und kleine Transformations-Ansätze

3.000 Artikel gibt es bisher hier auf dem Blog von Fresnet.de – das hinterlässt Spuren, das bleibt nicht ohne Folgen. Das Blog gibt es seit 2006, die eigentliche “Homepage” seit 1999 – damals fand ich es aufregend, noch im “alten Jahrtausend” anzufangen und so später einen ausgewiesenen Oldtimer zu betreiben.

Weiterlesen »

Dinieren mit dem Smartphone, Gesundheits-Politik und ganz viel Müll

“Das Handy isst mit” war in einem Fernsehbeitrag so eine Zwischenüberschrift, die deutlich zeigt, wie weit wir schon sind.

Weiterlesen »

Der kulinarische Spätsommer

Es ist Ende August, und das Wetter fühlt sich häufig noch nach “Sommer” an – wenn die Sonne sich durchgesetzt hat und es nicht mehr morgendlich kühl ist. Auch, dass die Tage schon sehr merklich einmal länger waren, trägt zu den Vorherbstgefühlen bei.

Weiterlesen »

Low-Carb Breakfast – Key To Wellbeing

Wenn das mit den Trends und Megatrends auch so ene Sache ist und es keine anständige Statistik über die “Pro-Low-Carb-Publikationen” gibt: Ich werde das Gefühl, dass die LOW-Carb-Welle nicht abebben will, nicht los.

Weiterlesen »

Gebratener Radiccio und andere Köstlichkeiten im Juli

Gedünsteter oder gedämpfter Radiccio findet sich meines Wissens in keiner Rezeptesammlung – gebraten aber ist er gar nicht so selten. “Gemüse statt Salat”, oder “bei so einem Schmuddelwetter auch noch ein “erfrischender” Salat ist überhaupt nicht das, was ich jetzt brauche” – wer weiß, was die Rezeptautoren sich denken.

Weiterlesen »

Satter mit Ballaststoffen (Pflanzenfasern): Biochemische Aspekte

“Wir essen die Kartoffeln heute mal mitsamt der Schale – weil, das ist gesund” – Mit solchen Aussagen kann heute kein Vollwertköstler mehr einen “Normalgenießer” schockieren – “Unverdaulich” mit sinnlos gleichzusetzen, das war einmal. und die (unnötigen?) Ballaststoffe werden umbenannt in “Faserstoffe”. Weiterlesen »

Essen wie ein Kaninchen

Neulich habe ich mal etwas Neues gegessen: Möhren-Kraut. Und zwar in oder als Smoothie - so vom Bayerischen Rundfunk empfohlen.

Ich weiß ja nicht, ob so etwas mehrheitsfähig ist, aber Kalorien spart man damit allemal.

Diät-Hafer, Haferdiät, Polemik

Ein Thema wie “Hafer in der Diät” erscheint wie ein Fass ohne Boden: Immer kommt noch etwas dazu, ist schon etwas dazu gesagt worden, und was dazu gesagt wird, ist mehr oder weniger nichtig.

Weiterlesen »

Frische Kommentare

  • Ulrike: Nachhaltigkeit und Produkte aus der Umgebung sind wichtig, da bin ich ganz bei dir. Alles...
  • Bine: Lieber Klaus-Peter, ich bin über die Foodblogbilanz2021 auf Deinem Blog gelandet und...
  • Evelin: Danke für diesen wunderbaren Artikel. Den Fotos sieht man an, dass die Gerichte...
  • Claudia: In diesem Artikel ist nicht immer klar, ob du etwas kritisierst oder empfiehlst –...
  • Andy: Also ich verbinde ja meinen Biergarten Besuch immer mit einer Fahrradtour und suche mir...

Rubriken

Archive

Motivation