Randnotizen zur Esskultur – Nudelsalat, Hummus

Nudelsalat ist keine “haute cuisine”, aber immer noch Esskultur, und darum geht es!

Das ist nichts Neues, Was ist im Bereich “Ernährung” schon neu, selbst dass sie “zeitgemäß” sein sollte, ist eine uralte Weisheit. Neu wäre allenfalls, wenn diese Weisheit auch verstanden wird. Zumindest “in Betracht ziehen” können wir sie jedenfalls – sich mit dem Wandel “unserer” Küchenkultur zu beschäftigen, kann (versprochen!) recht interessant sein.

Weiterlesen »

“Hitzefrei”, Schritt-für-Schritt-Taboulé-Rezept, Zensur, Skandale und erfundene Skandale

“Hitzefrei” zu nehmen – das wäre eine Möglichkeit, und wenn mein Bloggen mal (oder überhaupt) ausfällt, würde dem auch niemand ein Träne nachweinen. Tier- und Pflanzenarten sterben aus, Zeitungen gehen ein, Theater werden geschlossen, das „Blogsterben“ war umfangreich genug, auch das Wort  “Blogosphäre” aussterben zu lassen. Vermutliche Ursache: “… die große „Bereitschaft zur kommunikativen Selbsttötung“”, verbunden mit dem Substanzverlust “für” die Blogs, der  dem Wachstum der “sozialen Medien” zu verdanken ist.

Weiterlesen »

Stäbchen Essen, Dämpfen statt Backen, Menschenrechte – Roden / Versiegeln

“Essen mit Stäbchen oder die Stächen mitessen?” - das klingt nach einer typischen Deutsch – Zweifelsfrage, und in diesem Sonderfall (Mairübchen-Stäbchen, Karotten-”Sticks”) bin ich unbedingt dafür, das gedämpfte Gemüse aufzuessen:

Weiterlesen »

Ernährung, Nachhaltigkeit und Gesundheit

Bei der Ernährung – oder “Lebensmittelversorgung” – geht es, wie meist in unserem System, ums Geld, ums Geschäftemachen, um Erfolg und Profit – und wo es Gewinner gibt, bezahlen bei jeder Lotterie die Verlierer, und die Bank gewinnt immer.

Weiterlesen »

Artikel III, Essen, Ethik, Mode – und Global-Verantwortung

Atmen, Trinken, Essen – solche Grundfunktionen des Lebendigen sollten wir lebenslang gemeinsam haben, auch wenn wir Menschen ansonsten immer einzigartig sind.
Das sollten wir bei aller Unterscheidungsbemühung, die fälschlich und grobschlächtig dazu geführt hat, den Rassen-Begriff in der Manier des Schwarz-Weiß-Denkens auf Menschen zu beziehen, nie vergessen.

Weiterlesen »

“DAGEGEN !”, Präventionsparadox, Adipositas-Infektion, Algenwunder, Traumapassagen, Jägersauce an Gemüseteller

Man könnte die “Zeichen der Zeit” so deuten: Wir haben und sehen jetzt, “coronabedingt”, mehr gesamtgesellschaftliche Probleme, als wir uns je haben träumen lassen, und zwar global. Das Spektrum der Probleme beginnt unübersehbar im Gesundheitsbereich und ist mit dem möglicherweise verlorenen Kampf gegen die Klimaveränderungen noch längst nicht komplett…

Weiterlesen »

Moderne Idylle, Unverpackt, Krisenkurven, Frustrations-Zahlen, Fleischlos-Frikassee

Schön, wenn Geschäfte und Restaurants wieder öffnen, “das Leben in die Öffentlichkeit zurückkehrt”, mag es auch noch eher ruhig zugehen: “Es ändert sich was”.
Damit sind Viele auch schon zufrieden – doch wir müssen noch viel mehr ändern. Die “Seuchenstatistik” meldet zwar zunehmend wieder “keimfreie Orte”, Orte, in denen keine Covid-Infektionsen feststellbar sind, was “Gesundheit” betrifft, ist damit längst nicht alles in Butter.

Weiterlesen »

Vom Spargel zum Nahrungsmittel, Guerillataktik gegen das Übergewicht, Corona und Klima – eine Krise

Wird auch “Spargel Essen”  von emsigen Diätberaterinnen und Journalistinnen  als kalorienarme, entwässerde Geheimwaffe empfohlen, ist eine Guerillataktik gegen das Übergewicht grundverschieden. Ernste Menschheitsfragen (da gibt es nebenCorona immer noch etliche) fordern unsere Aktion.

Weiterlesen »

Verreistes Glück, Verwaiste Märkte, Traumen im Trend, Samtige Suppe, Zukunftskultur-Förderung

Früher war alles besser, und die Sorgen waren – welche Sorgen? Sorglos waren wir! Mal ein Trip nach Thailand, warum nicht?
Heute hindert uns nicht die Flugscham, sondern so eine Theorie, dass Flugzeuge eine Tröpfcheninfektion mit Corona verursachen, oder dass Corinna so etwas “einschleppt”?

Weiterlesen »

Es geht um in der Welt /Krisenküche /Fake-Soup/ Bowidldatschkerl/ Chance, Verdammnis, Hilfe

Ein Virus geht um in der Welt, und so haben wir einen globalen Feind, der global bekämpft werden muss, und die Frage, woher er kommt, ist nicht die wichtigste aller Fragen und auch kein Diskussionsbeitrag, der eine heitere Stimmung erzeugen könnte.

Weiterlesen »

Frische Kommentare

  • Bert: Es ist doch immer wieder interessant, auf welche Diät-Angebote manche Leute kommen!
  • Tamara: Vorab viele Dank für den unterhaltsamen Beitrag. Märchen im Biomarkt und Männer in der...
  • Wolfgang Pelz: Bei der Lebensmittelgrundver sorgung, wie du sie vorschlägst, liegen die...
  • Evelin: Lieber Klaus-Peter, Dein Bild vom Blumenkohl mit Kartoffeln aus dem Dampfgarer trieb mir...
  • Sebastian Arthofer: Spannend immer wieder zu sehen, ist der Vergleich zwischen Österreich und...

Rubriken

Archive

Motivation