Extremwetter, Stromsparendes Kochen, Vegan gefülltes Gemüse

Nachgewiesen: Schon vor 90 Jahren hat es extreme Wetterlagen gegeben

***(Fiktiv)***

Greta: “Als unschuldiges, nichtsahnendes Kind konnte ich diese Szenarien  mit weggewehten Häusern und “Wetterchaos” noch genießen, doch heute sind diese Stürme so heftig, dass in ihnen die Welt untergehen wird, das macht keinen Spaß mehr – wie könnt ihr das zulassen?”

Weiterlesen »

Lebensbedrohliche Adipositas, tödliche Begriffsverwirrungen

Abnehmen um zu überleben

- das war der Titel einer Reportage des 1. Fernseh-Programms; es ging um schwere Fälle von Adipoisitas, die man nach meinem Gefühl vor einigen Jahren so noch nicht im Fernsehen gezeigt hätte – sozusagen das volle Programm am Beipiel einer schwer erkrankten Patientin, die mit einem der wenigen Schwerlast-Krankenwagen in eine neue Spezialklinik gebracht und dort “versorgt” wurde.

Weiterlesen »

Das Gefühl, bei Tempo 100 zu fliegen und andere Konzepte und Rezepte des gehobenen Minimalismus

Cem Özdemir hat für Deutsche Autobahnen ein “Tempo 100″-Limit gefordert, weil das in den Niederlanden so  kommt, und möchte die Begrenzung mit der Cannabis-Freigabe koppeln. Wie wissen nicht, ob die, die dann über die Autobahn schleichen und sich das Lenken von einer elektronischen Assistenz abnehmen lassen, künftig bekifft am Steuer sitzen…

Weiterlesen »

Kichererbsen auf Rezept – Kichererbsen-Linsen-Curry + Kulinarischer Fake-Test

Das Fleisch ist beim Essen vergleichbar mit dem Auto beim Verkehr: Man würde gerne verzichten, sogar öfters, aber solange es dazu keinen Zwang gibt und scheinbar auch keine Alternative, bleibt alles, wie es ist.

Oder kennen wir bloß zu wenig alternative Rezepte, und haben eigentlich Lust, etwas Neues zu versuchen?

Weiterlesen »

Treibhausgasneutral’ Einig Vaterland, Universalwürzketchup, Mehrweg-Sharing & progressiver Linsensalat

Luisa Neubauer hat die Deutsche Haltung zur Klimakrise so charakterisiert:

Lass mal so tun als würden wir bei #Paris ganz vorne mit dabei sein – und dann ein Klimapaket verhandeln, das es uns unmöglich machen wird, die Pariser Klimaziele einzuhalten.

Das ist ein “Trauerspiel in zwei Zeilen”, und leider ist ein anderes Wort für Trauerspiel “Tragödie”, und wir sind mittendrin, schauen nicht nur zu, sondern spielen mit.

Weiterlesen »

F***-Weiber-Suppe – Rückschrittliche Politik oder Fortschritt – Neues Christkind

Wer kennt schon die “Faule-Weibersuppe”? Für die Unwissenden gibt es noch “Thüringer Grümpelsupp” als alternativen Namen, damit scheint die Suppe klar: Das sind wahrscheinlich Thüringer Rostbratwürste mit “Gerümpel” aus dem Garten.

Weiterlesen »

Umweltbewusstsein von unten – oder “Das muss die Politik bringen”?

Angesichts der drohenden Klimakatastrophe fordert der Ökonom und ehemalige Generalsekretär des “Club of Rome”, Graeme Maxton, drastische Maßnahmen, mehr Verbote und weniger Wachstum. Die Verantwortung und die Lösung der Klimakrise liege weniger bei den Individuen, die die Gesellschaft bilden, sondern bei Politik und Wirtschaft.

Weiterlesen »

Baba Ghanoush – Der Auberginendip

Zu Auberginen-Mus oder Auberginen-Dip gab es hier vor einem halben Jahr schon mal einen Artikel, gibt es jetzt “nachgereicht” das Rezept und Beispiele zur Verwendung:

Weiterlesen »

Wie pflanzlich ist der Zeitgeist? Klimatraumatische Belastungsstörungen

Als ich neulich in einem US-amerikanischen Text (der kommt noch dran, später) bei dem Wort “Zeitgeist” ziemlich genau wusste, was gemeint ist, hatte ich es mit so einem “deutschen Exportartikel” zu tun, den die Welt braucht, um sich zu verständigen, ähnlich wie bei dem Wort “Kindergarten” – sprachlich exportieren wir wenig, importieren stattdessen unseren halben Wortschatz und könnten auch re-importieren, zum Beispiel “zeitgeisty”, das heißt: “dem Zeitgeist entsprechend”.

Weiterlesen »

Die “kleinen Essstörungen” und die richtigen Lösungen – Essstörungen in der Grauzone

Es gibt neben den Klassikern der Essstörungen wie ausgeprägter Mager- und Fettsucht und neuerdings auch der “Orthorexie” noch ein relativ großes, “graues Feld” eines Umgangs mit dem Körper und der “Beziehung” zur Nahrung, das Unbehagen und Stress verursacht, kurz gesagt sich störend auswirkt:

Weiterlesen »

Frische Kommentare

  • Lula: Habe mich gefreut, diese Seite zu finden – Danke für Deine Arbeit, Deine Gedanken....
  • Kara: Mich würde interessieren, wie hoch das Guthaben innerhalb der “Bio-Grundv...
  • Eugene: Wir benutzen privat eigentlich ausschließlich kaltgepresstes öl. zum kochen normales...
  • Evelin: Hallo Klaus-Peter, wieder eine Beitrag zum Nachdenken und Nachkochen. Ich werde mal den...
  • Marco: Hallo, anscheinend bin ich eine der wenigen Ausnahmen, aber bei uns zu Hause koche ich,...

Rubriken

Archive

Motivation