Männer in Frauenberufen, ADHS-Familien und Ernährung, Hans-Georg Maassen, Radikalvollkorn-Fleischlospizza

Der Männer-Anteil des “Erziehungspersonals” in Kindertagesstätten lag vor ein paar Jahren bei dreikommaacht Prozent – und die Bildungsministerin wollte diese Zahl anheben, wenn es bei den KITAS auch weniger um Bildung, als um Erziehung geht.

Weiterlesen »

Low-Cal-Superfood, Curcuma – mit Selbstliebe-Spezial

Während Frau Merkel ihren Nachlass ordnet und Amt und Würde laaangsam und vertrauensvoll in nachwuchskräftige Hände übergibt, nimmt in der Presse die Deutsche Erklärkultur noch mal richtig Fahrt auf  – Wir sind beim Artenschutz auf einem guten Weg, aber viel zu wenige Biologen können überhaupt Insekten unterscheiden!

Weiterlesen »

Kaum wirksames Plastik-Verbot, Arbeit und Umwelt-Anpassung, Schlankheits-Rassismus, Nachhaltigkeits-Ernährungsberatung

Übrigens: Wir haben nicht nur ein ökologisches Problem – wir haben Sand im Getriebe der Leitkultur und Mikroplastik im Gedärm der Leitkühe und -Hammel!

Weiterlesen »

Katastrophen sind machbar, Invasion migrierter Rezepte, Lohn der Treue

[Beitrag kann Spuren von Senf, Sellerie und Satire enthalten]

Dass unsere Sprache die Wirklichkeit deutet und auch umdeutet lässt sich an einer billigen Gelatine-Süßspeise aufzeigen, am Wackelpudding: Der ist derart glibberig, dass er sich nicht greifen lässt, was ihn zum Sinnbild des Politischen macht:

Weiterlesen »

Feministische Politik, schwarzfermentierter Knoblauch

Wenn alle, die zum Welternährungstag aufgerufen haben, aus Solidarität mit den Hungernden der Welt persönlich bei einer Fastenspeise mitgefühlt hätten: Am globalen Mangel können solche Aktionen nur wenig ändern.

Weiterlesen »

Mit dem richtigen Kaffee durch die Krise – auf dass der Kaffee nicht zum Problem werde!

Am ersten Oktober war “Tag des Kaffees” – und “Nicht vergessen: Fair und Bio soll er sein!” ergänzte dabei ein kleiner Fair-Trade-Warenvertrieb.
Dazu kann ich allen Kaffeefreunden ein “faires Brühen” wünschen, weil es nicht nur darauf ankommt, was man daraus macht, sondern sehr, aus welchem Pulver man den Kaffee “kocht”.

Weiterlesen »

Gefüllte Spitzpaprika mit Nudeldeckchen und soziologisches Herumdoktern an der Politkrise

Wohin geht die Reise?” Also, wie geht es weiter, mit Staat, Wirtschaftsentwicklung, Gesellschaft, Politik, Gesundheits-Politik, sozialen Beziehungen und so weiter? “Was jetzt?”

Das werden Andere beantworten wollen, mir fallen diese “komischen Fragen” ein, weil mit der gestrigen Hambach-Demo vielleicht der Drehpunkt für den Kohle-Ausstieg bei der Stromerzeugung gesetzt ist, sich damit gleichzeitig ein anderes Wirtschaften, das Ende der Produktion fürs Wegwerfen, Verschleißen und Verschrotten auf die Bühne schleichen und zum Akteur werden sollte…

Weiterlesen »

Wir Klimasünder – Warenfetischisten, Tiefkühlhelden

Wenn es um die  Energieeffizienz geht, glauben viele, mit dem Label am Gerät (etwa A+++)  sei alles gesagt – hier wird eine “Klasse” genannt, was sich bei Kühlgeräten  auf den Verbrauch pro Liter “Stauraum” bezieht, so dass die “Energieeffizienzklasse” zweier Geräte mit gleichem Jahresstromverbrauch, aber unterschiedlichem Volumen auseinanderliegen werden.

Weiterlesen »

Die Reisen der Italotomaten, Ernährung in einer fortschreitenden Gesellschaft, Zwiebelsuppe

Tomaten aus heimischer Produktion  – es gibt sie (noch), doch im Ladenlokal und eingedost: Das sind meist die aus Italien.
Weil die Tomaten auf dem Balkon, auf der Fensterbank stehen, spiegelt sich Landschaft im Wohnzimmerfenster.

  Weiterlesen »

Natur- und Katzenfreund*innen, Eine Lügentasse, Fahr-Strom für Alle, Glitsch und 1928, Zuccinikrapfen als Modellprojekt

Längst bevor die Biologen das System “Wald” verstanden haben, baggern die Tagbauer ihn weg – so verschwindet Landschaft, verschwinden Lebensräume.
Sicherlich sind Viele damit nicht einverstanden – nicht alle “Naturfreunde” gehen auf Demonstrationen, das heißt: Es gibt auch Naturfreunde “auf der anderen Seite der Barrikaden”, Beobachter, Naturschützer mit Mitgefühl für die Tiere und solche, die sich von der Natur noch faszinieren lassen.

Weiterlesen »

Frische Kommentare

  • Evelin: Hallo Klaus-Peter, wieder eine Beitrag zum Nachdenken und Nachkochen. Ich werde mal den...
  • Marco: Hallo, anscheinend bin ich eine der wenigen Ausnahmen, aber bei uns zu Hause koche ich,...
  • Evelin: Hallo Klaus-Peter, …..ich hatte Zeit, Deinen wunderbaren Artikel zu lesen. Er macht...
  • C. Schulze: Auch, wenn diese Kommentare schon recht lange her sind, möchte ich doch etwas dazu...
  • Robert: Was für ein einzigartiger Blog! Diese fast schon skurrile Kombination aus...

Rubriken

Archive

Motivation