Hilfen und Steuern bei Übergewicht

Wenn es in unseren Leitmedien um Übergewicht oder Adipositas geht, erwarte ich inzwischen eigentlich nichts Gutes. Das Problem, das allenthalben verniedlicht wird, wird relativ dazu übergroß dargestellt, es folgt ein bisschen Ursachenforschung, dabei wird gern den vom trägen Lebensstil Befallenen die Mit- und Eigensschuld zugesprochen – und ein bissl was an Lösungswege-Vorschlägen haben die Autor*innen viel-leicht auch anzubieten, aber nichts fundamental wirksames.

Weiterlesen »

Die Schuld am Übergewicht

Kürzlich wollte mir ein “unabhängiger Experte” erklären, dass die Werbung für Lebensmittel keinesfalls die Schuld am steigenden Übergewicht hätte. Dazu griff er tief in die rhetorische Trickkiste und erklärte, erklärte, erklärte…

Weiterlesen »

Mehr Speck – weniger Abitur

“Gleiche Bildungschancen für Alle” – das war einmal eine Forderung, zu der es einen breiten Konsens gab. Inzwischen wird vielleicht noch der gleiche Lohn für die gleiche Arbeit gefordert, aber ach, die “Gleichmacherei” ist aus der Mode.

Weiterlesen »

Der Gesundheitsminister und die Weight-Watchers

Bitte: So eine Schlagzeile packt es nie in die große Politik – schon gar nicht 2 Tage vor der Wahl. Gesundheitspolitik war ja nicht Gegenstand der großen Debatten – Griechenland, Euro, Kita und Pflegeversicherung, am Rande noch die Bürger-Gesundheitskasse, vielleicht. Aber Übergewicht???

Weiterlesen »

Schwächen und Stärken…

Stärken und Schwächen hat wohl jeder. Aus den Schwächen das richtige Potential herauszuholen, auch das geht, Christoph Burger, Karriereberater, in einem Interview der ZEIT:

Weiterlesen »

Adipositas – Der Einzelfall und die Masse

Ferndiagnose bei der “Welt”: “Die Verwestlichung macht die Chinesen dick und krank.”

Den Artikel einleitend: Foto einer sehr fülligen Asiatin auf dem Untersuchungstisch.

Dann: Bericht über eine Studie über Übergewicht  in der Bevölkerung.

Weiterlesen »

Unschön, aber wahr: Esssucht ist Fakt

Wenn das Belohnungszentrum unsensibel wird, braucht es stärkere Impulse oder der Betroffene darf Belohnungsverzicht üben.

Ein kümmerliches Belohnungszentrum haben auch Übergewichtige, mithin ein Suchtproblem:

Weiterlesen »

Adipositas zum Quadrat

Zu den “Segnungen” unserer Gesellschaft gehört nicht nur ein gewisser Überfluss an Nahrungsmitteln, der gewisse Erscheinungen erst möglich macht, sondern auch ein gewisser Überfluss an Berichterstattung, der scheinbar nichts auslässt, dabei mehr die Unterhaltung als die Information bezweckt, und vielfach eine Entlastung der Zuschauer, die nun beruhigt sagen können: “Wenn das so ist – bin ich doch wirklich schlank”.

Die Ursachen dessen, was da gezeigt wird, dürfen wir versuchen, zwischen den Zeilen zu lesen, die Hilfe, die angeboten wird, ist bisweilen nur äußerst notdürftig, die “Experten” sind also (auch) machtlos – vielleicht, weil sie nicht fähig und organisiert sind, in einem interdisziplinären Team zusammenzuarbeiten.

Weiterlesen »

Die Pille gegen das Übergewicht: Lorcaserin ist zugelassen

“FDA Approves Lorcaserin First New Weight Loss Drug Since 1999” (Quelle) eine unerwartete Schalgzeile, denn eigentlich hatte ich gedacht, eine Pille zum Abnehmen würde es nie geben, jedenfalls keine verträgliche.
Lorcaserin ist also von der “Food and Drug Administration” freigegben worden – vor zwei Jahren war man dort noch wesentlich skeptischer und verweigerte die Zulassung unter Anderem, weil die Effekte auf das Gewicht nur sehr geringfügig seien (“also because the weight loss efficacy was "marginal".) (Quelle)

Weiterlesen »

Fehlendes Problembewusstsein bei Eltern übergewichtiger Kinder

Studie zeigt, Eltern schätzen Übergewicht ihrer Kinder nicht als problematisch ein
„Mein Kind ist doch nicht dick“ oder „Das ist doch nur Babyspeck“ sind Sätze, die häufig von Eltern mit übergewichtigen oder fettleibigen (adipösen) Kindern zu hören sind.

Weiterlesen »

Frische Kommentare

  • Katrin Schröder: Lieber Klaus-Peter Baumgardt, vielen Dank für diesen wunderbaren Blogbeitrag...
  • Tanja Praske: Hi Klaus aka @fressnet, ein fettes Danke für deine satirische Teilnahme an...
  • Antje: Ich habe nur ein paar Fragen, hab viel gelesen über Mangostantropfen und sehe nichts...
  • HundefreundLukas: Obwohl der Beitrag schon etwas älter ist, finde ich das trotzdem etwas krass
  • christine Bouzrou: Ich fand Ingwer mal ganz schrecklich. Mittlerweile liebe ich ihn :)

Rubriken

Archive

Motivation