Tom Kha, Selbstwert, Ein Pizzapräsident, Wertvolle Fladen, Einhorndiät

Manchmal soll man aus vorhandenen Zutaten (oder Resten, die zu verwerten wären) etwas Schmackhaftes zu Essen “zaubern”, und neulich war eine Unbekannte unter den Zutaten: “Tom Kha”, eine dunkle, thailändische, currypastenähnliche Creme im Glas.  Die sei mit Kokosnussmilch suppentauglich, hatte ich gelesen.

Weiterlesen »

Lernen und Lehren mit den Krisen, gegen die Krisen

“COVID weight gain”oder ausführlicher “Gewichtszunahme in der Corona-Krise” ist ein aktuelles Thema, doch niemand  packt diesen Stier bei den Hörnern. Zahlen gibt es keine, Umfragen in der erforderlichen Breite und Tiefe werden nicht durchgeführt, und eine elektronische, automatisierte Datenerfassung mit Internet-verbundenen Körperwaagen haben wir nicht, oder die Daten sind nicht zugänglich. Wir könnten trotzdem drei “Muster der Gewichtsveränderung” unterscheiden:

Weiterlesen »

Anti-intuitive Diät, Kompetenz, Verschwörer, Supermond-Kenntnisse

Am “Tag der Diät” (oder war es der Anti-Diät-Tag?) musste die ZEIT noch einmal den ausführlichen Artikel einer jungen Freischaffenden aufwärmen, deren Fazit und abschließende Empfehlung “intuitive Diät” lautet. Was das ist, und wie das geht: Vom Bauchgefühl gesteuert Kalorien einsparen – das zu erklären ergibt natürlich ein eigentlich unendliches Geschwurbel, mit einem Sinnanteil nahe Null.

Weiterlesen »

Die normale Adipositas, das ganz normale Übergewicht – und alle Anderen sind magersüchtig!!

Es wäre ganz praktisch, wenn wir wieder auf den Boden der Tatsachen zurückkommen könnten – statt dem Affen- oder Kasperltheater um Transit-, Anker- und Meditationszentren für Asyl-Touristen zwischen verfremdeten Christenparteien mehr Aufmerksamkeit zu widmen, als die Sache wert ist.

Weiterlesen »

Ernährung – Verhalten und Verhältnisse, Hedonismusschulung

Deutschlands Ernährungsfachleute kommen nach Kassel – zu ihrem Kongress. Da gibt es für die Medienvertreter auch eine Pressekonferenz – an der ich als armer Blogger leider nicht teilnehmen kann; wie das mit dem Aufgleisen auf die “reich-durch-Bloggen-Schiene” funktioniert, wird zwar überall erklärt, aber das sind wohl Fake-Anleitungen. Dabei wäre der Vortrag

Weiterlesen »

Hilfen und Steuern bei Übergewicht

Wenn es in unseren Leitmedien um Übergewicht oder Adipositas geht, erwarte ich inzwischen eigentlich nichts Gutes. Das Problem, das allenthalben verniedlicht wird, wird relativ dazu übergroß dargestellt, es folgt ein bisschen Ursachenforschung, dabei wird gern den vom trägen Lebensstil Befallenen die Mit- und Eigensschuld zugesprochen – und ein bissl was an Lösungswege-Vorschlägen haben die Autor*innen viel-leicht auch anzubieten, aber nichts fundamental wirksames.

Weiterlesen »

Die Schuld am Übergewicht

Kürzlich wollte mir ein “unabhängiger Experte” erklären, dass die Werbung für Lebensmittel keinesfalls die Schuld am steigenden Übergewicht hätte. Dazu griff er tief in die rhetorische Trickkiste und erklärte, erklärte, erklärte…

Weiterlesen »

Mehr Speck – weniger Abitur

“Gleiche Bildungschancen für Alle” – das war einmal eine Forderung, zu der es einen breiten Konsens gab. Inzwischen wird vielleicht noch der gleiche Lohn für die gleiche Arbeit gefordert, aber ach, die “Gleichmacherei” ist aus der Mode.

Weiterlesen »

Der Gesundheitsminister und die Weight-Watchers

Bitte: So eine Schlagzeile packt es nie in die große Politik – schon gar nicht 2 Tage vor der Wahl. Gesundheitspolitik war ja nicht Gegenstand der großen Debatten – Griechenland, Euro, Kita und Pflegeversicherung, am Rande noch die Bürger-Gesundheitskasse, vielleicht. Aber Übergewicht???

Weiterlesen »

Schwächen und Stärken…

Stärken und Schwächen hat wohl jeder. Aus den Schwächen das richtige Potential herauszuholen, auch das geht, Christoph Burger, Karriereberater, in einem Interview der ZEIT:

Weiterlesen »

Frische Kommentare

  • Bert: Es ist doch immer wieder interessant, auf welche Diät-Angebote manche Leute kommen!
  • Tamara: Vorab viele Dank für den unterhaltsamen Beitrag. Märchen im Biomarkt und Männer in der...
  • Wolfgang Pelz: Bei der Lebensmittelgrundver sorgung, wie du sie vorschlägst, liegen die...
  • Evelin: Lieber Klaus-Peter, Dein Bild vom Blumenkohl mit Kartoffeln aus dem Dampfgarer trieb mir...
  • Sebastian Arthofer: Spannend immer wieder zu sehen, ist der Vergleich zwischen Österreich und...

Rubriken

Archive

Motivation