Versuch zu zwei der fünf außerordentlichen Kehrtwenden, die in letzter Minute die Welt retten sollen

Es gibt noch – immerhin – einen Hoffnungsschimmer, sind wir entschlossen, sogar ein Hoffnungslicht: Die Welt wäre noch zu retten, durch fünf außerordentliche Kehrtwenden:
Weiterlesen »

Superfood Kakao – Neun-Euro-Klimabericht – Kreatives Veganistan

“Superfoods” das war einst ein richtiger Hit, von dem es unzählige Cover-Versionen gab. Die Meinungs-Welle wurde erfolgreich abgeflacht, denn die Frage “Was ist denn wirklich gesund (und wann und für wen?)” lässt auch das Problem mit dem ungesunden Essen durchscheinen, wo die Interessenlage der Hersteller*innen hochverarbeiteter Nahrung jedenfalls nicht in die Richtung auf eine kritische Betrachtung ihrer Produkte  deutet.

Weiterlesen »

Pseudomedizin – Inflation und Gesundheit – Mustermahlzeit – Weitblick – Party mit Maja Göpel – Big Oil – Manipulation

Länger leben mit Idealgewicht oder mit Untergewicht?

Solche Fragestellungen werden vorgeblich ernsthaft diskutiert – und können als Fragen, die zum (Ver-)zweifel(n) bringen, Unheil anrichten.

Weiterlesen »

Krisenmanagement, Pflegefall Mobilität, vegane Beispiele, Fehlersuche

In der Tagesschau äußert ein Wirtschafts-Analyst die Meinung, viele

“… Krisen, die sich teils gegenseitig befeuern, müssen bewältigt werden, die Gefahr einer weltweiten Rezession ist inzwischen real.”

Dabei wird erst gar nicht gefragt, wer die Last der Multi-Krisen tragen soll; auf die Antwort  “Der Mensch” wäre folgerichtig die folgende Frage: “Welche Menschen?” .

Weiterlesen »

Wasserstoff-Triebwagen, Food, Life, Mood – Die Super-Wende-Wenden kommen!

Früher galten rauchende Schornsteine als Symbol einer florierenden Wirtschaft, auch an windstillen, neblig-kalten Tagen, wenn das ganze Zeug nicht abziehen wollte und der Aufenthalt etwa in der “Farbwerksstadt” Frankfurt-Höchst nie ein freiwilliger war.

Weiterlesen »

Man wird doch noch beunruhigt sein dürfen!

Tut mir leid: Das hier ist nicht die Samstagsabend-Unterhaltung mit familienfreundlichem Quiz  im ERSTEN, und auch kein Sonntags-Tatort mit paarweise auftretenden KommissarInnen im schnieken Oldtimer.
Anders gesagt: Der Trend, sich zu Tode zu amüsieren, ist ungebrochen und derart als selbstverständlich verinnerlicht, dass selbst bei schweren Sorgen, die man mal anspricht, sogleich das Entschuldigungs-Winken mitgeliefert wird.

Weiterlesen »

Unsere Vergangenheit, Putins Zukunft ist nicht Unsere

Meistens “poste” ich meine Artikel Sonntags – da ist vielleicht mehr Zeit für so etwas, vielleicht auch mal für einen Scherz:
Die Menschheit verdankt ihr Dasein bekanntlich dem Schöpfer, der an einem Samstag mit Adam anfing und feststellte, dass mit einem Mann alleine die Menschheit aussterben müsste, weshalb er dem Adam eine Rippe entnahm, aus der er Eva formte, doch war diese Rippe des Mannes Organ zum Gedankenlesen – und so begann die Tragigkommödie der Missverständnisse.

Weiterlesen »

Tisch und Mittag – Rätsel-Haft

“Bilden Sie ein zusammengesetztes Substantiv aus “Tisch” und Mittag” – das kann ja nicht so schwer sein!”

“… ??? …”

“Wenn das zu schwer war, gehen wir kurz in “die Philosophie”, schauen, ob sich dort ein leichtes Rätsel findet?”

Weiterlesen »

Von Tante Bente’s Fertigreis zur Dritten Aufklärung

Tütchen aus stabilem Plastik mit fertigem, schon gekochtem und gewürztem Reis – kann man kaufen, wenn man meint: “Das ist aber praktisch, als Vorrat und wenn es mal schnell gehen muss”. Der Fertigreis rechtfertigt die Mikrowelle und erzeugt in der Summe Müllberge, die niemand recyceln kann und politisch gesehen, haben wir gewichtigere Probleme – individualpsychologisch betrachtet mit dem Wohlfühlgewicht in erster Linie, und zu den Problemen zweiter Ordnung dringt niemand vor außer …

Weiterlesen »

Agrardebatte im Fleischwolf – Umdenken 2022 – Rezept: Knoblauch-Belugalinsentempehfisch-Krautroulade mit getönten Salzkartoffeln an Tomaten-Tamarindensauce

Die Äußerungen von Landwirtschafts- und Ernährungsminister Özdemir zu “Ramschpreisen” bei Fleisch hatten zu einer hastigen Diskussion geführt:

Bei der Milch die Mehrwertsteuer erhöhen, bei Fleisch den vollen Satz kassieren und Obst und Gemüse werden steuerbefreit oder noch weiter ermässigt?

Weiterlesen »

Frische Kommentare

  • Ulrike: Nachhaltigkeit und Produkte aus der Umgebung sind wichtig, da bin ich ganz bei dir. Alles...
  • Bine: Lieber Klaus-Peter, ich bin über die Foodblogbilanz2021 auf Deinem Blog gelandet und...
  • Evelin: Danke für diesen wunderbaren Artikel. Den Fotos sieht man an, dass die Gerichte...
  • Claudia: In diesem Artikel ist nicht immer klar, ob du etwas kritisierst oder empfiehlst –...
  • Andy: Also ich verbinde ja meinen Biergarten Besuch immer mit einer Fahrradtour und suche mir...

Rubriken

Archive

Motivation