Schlankes Rezept: Hühnerbrühe mit Reis, Champignons und Petersilie

Von Disziplin wird man nicht satt – da ist Abnehmen mit Hühnerbrühe schon besser!
Oder auch einfach das Gewicht halten – je nachdem. Hier jetzt jedenfalls das Bild zum Rezept, und das Rezept in Kurzfassung:

Die Hühnerbrühe sollte ja kein Problem mehr sein, und bei der “Einlage” dürften auch keine weiteren Fragen auftauchen. Dass man für die “Boullion” nicht unbedingt ein ganzes Huhn braucht, sondern dass hier auch schon zwei “Hühnerbeine” reichen können, sei nur noch am Rande bemerkt.

Hinweis: Natürlich gibt es hier auch “Rezepte zum Abnehmen”. Und einige aus der Rubrik: “Ich ess’ mich mal schlank” werden bestimmt noch dazu kommen. Einfach und schlicht, aber brauchbar.

Wer am Vortag, oder am Vor-Vortag schon mal Reis gekocht hatte und den Rest Reis nur noch aus dem Kühlschrank nehmen muss, ist übrigens klar im Vorteil. Das gilt auch für die Hühnerbrühe.

In dieser Hinsicht hat das Kochen sogar mit dem Autofahren Ähnlichkeit: Vorausschauendes Verhalten ist wichtig.

 

Eine übersichtliche Zusammenstellung von Rezepten mit Reis (“Rezepte für die Reis-Diät”) gibt es nach “Klick” auf das folgende Banner:

 14-Tages-Diätplan für Reisdiät

 

Related posts:

  1. Diätplan zur Reisdiät, Rezepte mit Bildern
  2. Öko-Bio-Vollkornreis oder Fair-Trade-Jasmin-Reis – was ist gesünder, was ist besser?
  3. Nasi Goreng – gebratener Reis
  4. Original-Familienrezept, Rezept Schlicht Und Einfach, Lebensgefärliche Fertig-Lebensmittel, Lob Des Gemeinsinns
  5. Curry-Reis mit Bohnen und Mais im Rahmen einer Frühlingsdiät; Rezept mit Bild

3 Kommentare zu “Schlankes Rezept: Hühnerbrühe mit Reis, Champignons und Petersilie”

  1. [...] das ist schon übertrieben ausgedrückt, kann aber der Wahrheit nahe kommen. Zumindest hat diese Hühnerbrühe mit angebratenen Champignons nicht unglücklich gemacht – und auch nicht [...]

  2. [...] Hühnerbrühe mit Reis, Champignons, Petersilie [...]

  3. [...] Schlankes Rezept: Hühnerbrühe mit Reis, Champignons und Petersilie [...]

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Ulrike: Nachhaltigkeit und Produkte aus der Umgebung sind wichtig, da bin ich ganz bei dir. Alles...
  • Bine: Lieber Klaus-Peter, ich bin über die Foodblogbilanz2021 auf Deinem Blog gelandet und...
  • Evelin: Danke für diesen wunderbaren Artikel. Den Fotos sieht man an, dass die Gerichte...
  • Claudia: In diesem Artikel ist nicht immer klar, ob du etwas kritisierst oder empfiehlst –...
  • Andy: Also ich verbinde ja meinen Biergarten Besuch immer mit einer Fahrradtour und suche mir...

Rubriken

Archive

Motivation