Das schmeckt den Deutschen am besten

Eine “Bilderstrecke der kulinarischen Alltags- Art” gibt es heute bei der Frankfurter Rundschau, und eine Hitliste der beliebtesten Mahlzeiten, wie vom “Kantinenversorger apetito, der täglich 1,3 Millionen Menschen verpflegt”.

Ob

Das schmeckt den Deutschen am besten

korrekt formuliert ist, oder “apetito verkauft am häufigsten” den Sachverhalt eher trifft? Die Liste:

  1. Currywurst mit Pommes
  2. Spaghetti Bolognese
  3. Steinofenpizza "Speziale"
  4. Chicken Nuggets mit Pommes
  5. Alaska Seelachs in Kräutersauce mit Kartoffeln
  6. Bami Goreng mit Hühnchen
  7. Hühnerfrikassee mit Reis
  8. Alaska Seelachsfilet mit Ratatouille und Kartoffeln
  9. Rostbratwürstchen mit Sauerkraut und Kartoffenpüree
  10. Rinderroulade mit Apfelrotkohl und Kartoffeln

Bei Fressnet.de finden sich die oben genannten Gerichte jedenfalls nur bedingt: Vieles, was in der individuellen Küche zubereitet wird, ist nicht massentauglich.

  1. Nürnberger Würstchen
  2. Spaghetti mit Seelachs, Tomate und Ingwer
  3. PizzaPizza, Pizza
  4. Hühnerbrühe mit Reis, Champignons, Petersilie
  5. Seelachs mit Kartoffelsalat
  6. Bami Goreng könnte ich noch einmal posten; Nudelpfanne gibt es hier und hier
  7. Hühnerfrikassee mit Reis – hier bisher noch nicht gepostet…
  8. Seelachs, Mozarella, Spinat, Reis
  9. Sauerkraut, gelbe Erbsen, Schinken 
  10. Alternativ, vielleicht: Kohlroulade, nicht ganz selbstgemacht…

Dass die Bratkartoffel in der Liste nicht vorgekommen sind, verwundert dann doch…

Related posts:

  1. Nürnberger Würstchen – Rostbratwurst im Miniformat und andere Impressionen aus Nürnberg
  2. Wenn’s am besten schmeckt, soll man aufhören…
  3. Nasi Goreng – gebratener Reis
  4. Schüler: Hauptsache es schmeckt – Nestlé-Ernährungsstudie 2010
  5. Sauerkraut-Kartoffelbrei-Bratlinge – oder doch lieber Sauerkraut und Kartoffelbrei oder Auflauf?

Ein Kommentar zu “Das schmeckt den Deutschen am besten”

  1. ich glaub die Überschrift “diese Gerichte sind am billigsten und am häufigsten verfügbar und werden deswegen am meisten konsumiert” wäre treffender.

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Katrin Schröder: Lieber Klaus-Peter Baumgardt, vielen Dank für diesen wunderbaren Blogbeitrag...
  • Tanja Praske: Hi Klaus aka @fressnet, ein fettes Danke für deine satirische Teilnahme an...
  • Antje: Ich habe nur ein paar Fragen, hab viel gelesen über Mangostantropfen und sehe nichts...
  • HundefreundLukas: Obwohl der Beitrag schon etwas älter ist, finde ich das trotzdem etwas krass
  • christine Bouzrou: Ich fand Ingwer mal ganz schrecklich. Mittlerweile liebe ich ihn :)

Rubriken

Archive

Motivation