Vollkornreis-Reissalat Rezept nebst Bild

Vollkornprodukte sind immer noch nicht der Deutschen Leibspeise, sondern mit Voruteilen belegt, die von hier aus kaum zu beseitigen sein dürften.

Andererseits gibt es auch negative Erfahrungen: Wenn der “Öko-Bäcker” meint, Getreidespelzen verbacken zu müssen, gibt es nun mal Genießer, denen das nicht schmeckt.

Mögen solche Erfahrungen für immer der Vergangenheit angehören!

Übrigens: Vollkornreis braucht etwas länger, bis er gar ist.

Wenn wir schon mal beim Reis-kochen sind, können wir gleich noch etwas mehr zubereiten, zum Reissalat ist es dann nicht mehr weit.

Die Sauce: Zum Beispiel etwas Mayonaise + Yoghurt + Essig + Knoblauch und Gewürze. Weitere Zutaten sind variabel; Hier sind gebratene Hähnchenbrust, gebratener Tofu, Ananas, Mais, Zwiebel vermengt worden, die gewürfelte rote Beete kam, aus optischen Gründen, später hinzu.

Verwandte Artikel:

Reisdiät

Essig selbst gemacht – Gutes Essen mit Essig

 

Eine übersichtliche Zusammenstellung von Rezepten mit Reis (“Rezepte für die Reis-Diät”) gibt es nach “Klick” auf das folgende Banner:

 14-Tages-Diätplan für Reisdiät

 

Related posts:

  1. Rezept mit Bild: Fränkische Kartoffelsuppe
  2. Rezept mit Bild: Schnelle Reispfanne
  3. Heiße Tage – Kalte Zuccini-Suppe – Rezept mit Bild – und die heiße Variante
  4. Avocado-Brotaufstrich mit Quark, Olive, Knoblauch – Rezept mit Bild
  5. Rezept und Bild: Kohlrabisuppe mit Schnittlauch, Lachs, Tofu

Ein Kommentar zu “Vollkornreis-Reissalat Rezept nebst Bild”

  1. [...] Vollkornreis-Reissalat Rezept nebst Bild [...]

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Katrin Schröder: Lieber Klaus-Peter Baumgardt, vielen Dank für diesen wunderbaren Blogbeitrag...
  • Tanja Praske: Hi Klaus aka @fressnet, ein fettes Danke für deine satirische Teilnahme an...
  • Antje: Ich habe nur ein paar Fragen, hab viel gelesen über Mangostantropfen und sehe nichts...
  • HundefreundLukas: Obwohl der Beitrag schon etwas älter ist, finde ich das trotzdem etwas krass
  • christine Bouzrou: Ich fand Ingwer mal ganz schrecklich. Mittlerweile liebe ich ihn :)

Rubriken

Archive

Motivation