Abnehmen mit Obst, Obst in der Portions-Diät

Wer sich die Portionen für die Diät selbst zusammenstellen möchte, wird vielleicht dann und wann an “Basisinformationen” zu Obst interessiert sein:
Was kommt überhaupt in Frage (welche Auswahl an Obstsorten gibt es), wie groß darf eine Portion überhaupt sein, was kann ich womit machen?

Für den Anfang existiert schon einmal eine Liste. Und bei einigen Ostsorten gibt es einen Link zu weiteren Blog-Artikeln; das wird im Laufe der Zeit weiter ausgebaut.

Beispiel-Menüs Portionsdiät

Related posts:

  1. Zwetschgen in der Diät – Abnehmen mit Zwetschgen?
  2. Obst und Gemüse gegen den Schlaganfall: Bunt oder Weiß?
  3. Beispiel-Menüs aus der Portions-Diät
  4. Die Montags-Diät, Abnehmen einmal pro Woche
  5. Zwetschgen-Foto

3 Kommentare zu “Abnehmen mit Obst, Obst in der Portions-Diät”

  1. Mein Spitzenreiter ist und bleibt der Apfel, aber die Anja steht eher auf Bananen.

    Soll sie mal ;-)

  2. Da mag ich auch Beides. Stachelbeeren und Rhabarber fehlen in der Liste eigentlich noch, ob sonst noch etwas – da fält mir nichts ein.
    Passionsfrucht – kenn ich nicht ;-)

  3. [...] Obst – 1 Portion (der Apfelbrei) [...]

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Bert: Es ist doch immer wieder interessant, auf welche Diät-Angebote manche Leute kommen!
  • Tamara: Vorab viele Dank für den unterhaltsamen Beitrag. Märchen im Biomarkt und Männer in der...
  • Wolfgang Pelz: Bei der Lebensmittelgrundver sorgung, wie du sie vorschlägst, liegen die...
  • Evelin: Lieber Klaus-Peter, Dein Bild vom Blumenkohl mit Kartoffeln aus dem Dampfgarer trieb mir...
  • Sebastian Arthofer: Spannend immer wieder zu sehen, ist der Vergleich zwischen Österreich und...

Rubriken

Archive

Motivation