Melone: Kalorien, Rezepte, ein Drink mit Melone

NetzmeloneWenn man sich vorstellt, dass, wie bei dieser Netzmelone, letztlich jede einzelne Melone ein individuelles Muster hat – das ist schon ein kleines Wunder der Natur, das uns staunen lassen sollte.

Dann das Fruchtfleisch: Von weich und safttriefend bis bissfest, also “so wie es ist” ideal zum Verzehr geeignet, aufgrund des hohen Wassergehalts auch als Durstlöscher, bei entsprechender Vorbereitung auch als Snack für unterwegs und zwischendurch.

Melonen sind also ganz normales Obst – hier von Diät-Obst oder “Obst zum  abnehmen” zu sprechen, wäre nur eine Überbetonung von Diäten, Orthorexie, Diäten-Wahn und Diätwahn.

Melone

100 g Melone enthalten 38 Kalorien aus 8 Gramm Kohlenhydraten; Fett und Eiweiß sind bei der Melone praktisch zu vernachlässigen.
Erstaunlich der geringe Anteil an Ballaststoffen: Nur 0,2 Gramm.

Eigentlich braucht man nicht viele Rezepte für Melone: Pur essen und “gut ist” wäre eigentlich ausreichend. Und für “Melone mit Schinken” braucht wohl niemand eine Anleitung, und auch nicht, wenn es darum geht, einen Obstsalat herzustellen, der auch Melone enthält.

Nun, man kann auch versuchen, sich etwas Neues einfallen zu lassen – aber wahrscheinlich gibt es auch das schon:

Melonen-Joghurt-Drink

Das könnte eine nette Alternative zum “Smoothie” sein, wenn die Melone nicht geraspelt, sondern püriert wäre, aber man kann ja auch mal einen Entwurf für ein Rezept posten.

Im Teller, nicht im Glas serviert, wäre das auch eine kalte, erfrischende Suppe – erfrischend und kalorienarm. Mit Zirone abschmecken ist natürlich auch möglich; leicht säuerlich hat es auch so geschmeckt.


Nun, ja: “Das Rezept ist verbesserbar” und “Status: ungeprüft” – das gilt für Rezepte, die hier gepostet werden, ja in der Form nicht: Hier ist jedes Rezept geprüft, und jedes Rezept ist zunächst einmal eine Idee, eine Anregung, bei der es darauf ankommt, was man daraus macht.

Unsägliche, ungeprüfte Rezepte finden sich zuhauf auf Seiten von “Communities”, die allein aufgrund der großen Masse ein Quasi-Monopol auf Rezepte zu haben scheinen. 

Related posts:

  1. Völlig natürlich: Gewichtsabnahme und Erektionen mit Wassermelonen
  2. Erst macht die Landwirtschaft das Klima kaputt – welche Nahrungsmittel werden die Bauern danach produzieren?
  3. Der Kvas und die Okroschka – kalte Suppe für heiße Tage
  4. Mobiles Wassermelonen-Kühlgerät
  5. Diätplan zur Reisdiät, Rezepte mit Bildern

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Evelin: Danke für diesen wunderbaren Artikel. Den Fotos sieht man an, dass die Gerichte...
  • Claudia: In diesem Artikel ist nicht immer klar, ob du etwas kritisierst oder empfiehlst –...
  • Andy: Also ich verbinde ja meinen Biergarten Besuch immer mit einer Fahrradtour und suche mir...
  • Peter: Hallo Klaus-Peter, ich lese mich grade durch die neuen Teilnehmer bei Meike durch die...
  • Timo: Die nusshaltigen Tempeh sehen super aus. Da bekomme ich richtig Appetit.

Rubriken

Archive

Motivation