Dampfnudel, gefüllt mit Zwetschge: Rezept mit Bild

Klar, dass man Zwetschgen nicht nur als Zwetschgenkuchen, sondern auch roh essen kann – bloß: Aufheben kann man sie gar nicht lange. Einmal geerntet (und was gibt es eigentlich schöneres, als in einem Obstbaum zu klettern?) müssen sie bald verarbeitet werden. Selbstgemachte Zwetschgenmarmelade ist eine Wissenschaft für sich (da würde ich gerne mal Rezepte tauschen), aber wer Pizza und gefüllte Maultaschen machen kann, bekommt auch gefüllte Dampfnudeln hin.

 

Einfach Vollkorn-Pizzateig dünn ausrollen, entkernte Zwetschge darauf, dahin, wo vorher der Stein war, etwas braunen Zucker geben, alles verpacken, Ränder zusammendrücken und nach unten umschlagen, in den geölten Einsatz des Dampfdrucktopfes geben und weiter wie bei Dampfnudeln.

Dazu könnte Vanillesauce passen, oder einfach mit etwas Zucker bestreuen – oder hat jemand einen anderen Vorschlag?

Related posts:

  1. Antidepressive Wirkung von Zwetschgen-Götterspeise mit Vanille-Safransauce? – Rezept mit Bild
  2. Zwetschgen-Foto
  3. Zwetschgen in der Diät – Abnehmen mit Zwetschgen?
  4. Den gibt es nur selbst gemacht: Walnuss-Sesam-Honig-Brotaufstrich, Rezept mit Bild
  5. Rezept vom Maisküchlein, das ein pikantes Maismuffin – glutenfrei – sein wollte, mit Bild

4 Kommentare zu “Dampfnudel, gefüllt mit Zwetschge: Rezept mit Bild”

  1. Eine einfache Frage: muss es brauner Zucker sein? Passt der farblich besser zur Zwetsche oder schmeckt er “stimmiger”?

  2. Brauner Zucker ist halt etwas aromatischer, als Roh-Rohrzucker jedenfalls. Und ein paar Mineralstoffe nethält er auch. Ist kein “Muss”, aber wertvoller.

  3. [...] aber mit Vanillesauce, ist die gefüllte Dampfnudel, wohl auch für gehobene Ansprüche geeignet, weil nicht [...]

  4. [...] Etwas Süßes wiederum gab es bei Fressnet: Dampfnudel, gefüllt mit Zwetschge. [...]

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Evelin: Hallo Klaus-Peter, …..ich hatte Zeit, Deinen wunderbaren Artikel zu lesen. Er macht...
  • C. Schulze: Auch, wenn diese Kommentare schon recht lange her sind, möchte ich doch etwas dazu...
  • Robert: Was für ein einzigartiger Blog! Diese fast schon skurrile Kombination aus...
  • DerJens: Ich verstehe. Vielen Dank für deine adäquate Antwort :)
  • Stefanie: Oh, das freut mich aber, dass dich meine Mini-Cheesecakes angelockt haben :-) Ich...

Rubriken

Archive

Motivation