Beispiel-Menüs aus der Portions-Diät

“Was gibt’s denn da zu essen”?” ist vielleicht die erste Frage bei einer Diät, und davon hängt dann ab, ob sie sympathisch ist oder nicht.
Bei der Portionsdiät gibt es in der Hinsicht viele Freiheiten, und hier einige Beispiele.

Beispiel-Tag 1:

  • Frühstück: Müsli mit Quark, Banane, Haferflocken, Nüssen
  • Mittag: Putenschnitzel, Kartoffeln, Aubergine (Pfanne)
  • Abend: “Panierter Blumenkohl

Beispiel-Tag 2:

(Die Liste wird fortgesetzt)

Related posts:

  1. Abnehmen mit 1400-Kcal-pro-Tag-Diät
  2. Diät-Essen ist immer fade oder doch mal etwas Scharfes Essen?
  3. Abnehmen mit Obst, Obst in der Portions-Diät
  4. Herbstliche Favoriten – Speisekarte, Menü, und Wahl-Gewohnheiten
  5. Nebenwirkungen des Übergewichts – Beispiel Fersensporn

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Claudia: In diesem Artikel ist nicht immer klar, ob du etwas kritisierst oder empfiehlst –...
  • Andy: Also ich verbinde ja meinen Biergarten Besuch immer mit einer Fahrradtour und suche mir...
  • Peter: Hallo Klaus-Peter, ich lese mich grade durch die neuen Teilnehmer bei Meike durch die...
  • Timo: Die nusshaltigen Tempeh sehen super aus. Da bekomme ich richtig Appetit.
  • Asia: Ingwer ist auch in der asiatischen Küche sehr beliebt. Es gilt auch als ein sehr...

Rubriken

Archive

Motivation