Beispiel-Menüs aus der Portions-Diät

“Was gibt’s denn da zu essen”?” ist vielleicht die erste Frage bei einer Diät, und davon hängt dann ab, ob sie sympathisch ist oder nicht.
Bei der Portionsdiät gibt es in der Hinsicht viele Freiheiten, und hier einige Beispiele.

Beispiel-Tag 1:

  • Frühstück: Müsli mit Quark, Banane, Haferflocken, Nüssen
  • Mittag: Putenschnitzel, Kartoffeln, Aubergine (Pfanne)
  • Abend: “Panierter Blumenkohl

Beispiel-Tag 2:

(Die Liste wird fortgesetzt)

Related posts:

  1. Abnehmen mit 1400-Kcal-pro-Tag-Diät
  2. Diät-Essen ist immer fade oder doch mal etwas Scharfes Essen?
  3. Abnehmen mit Obst, Obst in der Portions-Diät
  4. Herbstliche Favoriten – Speisekarte, Menü, und Wahl-Gewohnheiten
  5. Nebenwirkungen des Übergewichts – Beispiel Fersensporn

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • DerJens: Ich verstehe. Vielen Dank für deine adäquate Antwort :)
  • Stefanie: Oh, das freut mich aber, dass dich meine Mini-Cheesecakes angelockt haben :-) Ich...
  • DerJens: Super Beitrag! Heute kann man sich echt nicht mehr sicher sein, am besten man lebt als...
  • Madame Graphisme: In der Landwirtschaft wäre ein klimaangepasster Weg die Rückkehr zu den...
  • Primitivo Schokolade: ich würde ein Roten Primitivo Wein nehmen für Schokolade ;-)

Rubriken

Archive

Motivation