Machtvolle Schlank-Wünsche, Märchen und Mythen

Albrecht Dürers Signatur Gerade eben habe ich mir das Märchen “Der Eisenofen” angehört. Es beginnt nicht mit der Formel “Es war einmal…”, sondern hat “In einer Zeit, als das Wünschen noch geholfen hat…” als Einleitung.
Heutzutage kann man sich ja viele Wünsche erfüllen (lassen); so war es auch beim Wunsch, das Märchen nicht zu lesen, sondern vorgelesen zu bekommen: Diese Wunscherfüllung gab es hier.

nemesis (Dürer, Ausschnitt) Der Autor Heinz-Peter Röhr benutzt in  “Narzissmus – das innere Gefängnis” das Märchen vom “Eisenofen”, um die Gemütslage der Narzissten zu erklären und einiges über den Zusammenhang von kindlichen Wünschen und kindlicher Phantasie. Auch Verwünschungen gibt es im Kontext des Narzissmus, was im Mythos von Narziss ausdrücklich gesagt wird:

met. 3/404 f.

Aber da hob ein Verschmähter die Hände zum Himmel und flehte               
"Möge er selbst so lieben und nie das Geliebte besitzen!" (Quelle)

Griechen und Römer hatten noch eine für Vergeltung zuständige Göttin, die dann jeweils die Umsetzung von Verwünschungen besorgte.

Die Idee der Einheit von Nemesis und Fortuna hat Albrecht Dürer aufgegriffen;

Die Unbeständigkeit des Glücks findet ihren symbolischen Ausdruck in der Kugel, auf der Fortuna schwebt. Nemesis aber, von Flügeln getragen, hält sowohl den Becher zum Lohn für gute Taten als auch die Zügel bereit, die sie dem Unmäßigen anlegt. (Quelle)

Die Prinzipien von Karma, “Vergeltung”, Lob und Tadel oder Belohnung und Strafe sich in göttlicher Gestalt, personifiziert, vorzustellen, ist wohl menschlich.

Im richtigen Märchen, das – egal wie es beginnt, ein gutes Ende findet – ist Nemesis sehr gnädig, und es geht gut aus. Im Mythos tritt die Göttin gnadenlos auf und erfüllt die Rachegelüste der Gekränkten.

Auch im richtigen Leben gibt es Wünsche und Verwünschungen – letztere werden im Märchen bekanntlich von Hexen ausgesprochen.

Und bei allen Schlank-Wünschen ist die Doppelgestalt Fortuna/Nemesis zuständig: Sie hält die Zügel im Zweifelsfall schon bereit ;-)

Related posts:

  1. Ob Schlank-Wünsche funktionieren, und wenn ja, wie und warum?
  2. Moderne Mythen: Granderwasser, Pflaster, Narzissmus,Wundermittel, Hoodia
  3. Symbolsprache, Bilder, Märchen und Mythen: Tantalos und Damokles
  4. Was haben Britney Spears, Thomas Gottschalk, Kevin James, Michelle Hunziker und Michael Ballack mit der Schlank im Schlaf Diät gemein?
  5. Schlank, mach mich schlank, Neo-ZDF!

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Bert: Es ist doch immer wieder interessant, auf welche Diät-Angebote manche Leute kommen!
  • Tamara: Vorab viele Dank für den unterhaltsamen Beitrag. Märchen im Biomarkt und Männer in der...
  • Wolfgang Pelz: Bei der Lebensmittelgrundver sorgung, wie du sie vorschlägst, liegen die...
  • Evelin: Lieber Klaus-Peter, Dein Bild vom Blumenkohl mit Kartoffeln aus dem Dampfgarer trieb mir...
  • Sebastian Arthofer: Spannend immer wieder zu sehen, ist der Vergleich zwischen Österreich und...

Rubriken

Archive

Motivation