Diät-Rezepte für Biggest Losers

Abnehmen im Camp könnte eine bestechende Idee sein, wenn die Teilnehmer hier nicht nur zu kämpfen, spielen und zu leiden hätten, sondern auch ganz viel fürs richtige Leben mitnehmen könnten. Also nicht nur selbst kochen, sondern auch selbst die Rezepte auswählen und sogar entwickeln.

Aber leider sind der Rezepte auf der Biggest-Loser-Homepage nur wenige, empfehlenswert scheint dabei eine kalte Suppe für heiße Tage:

Gazpacho Andalouse “Biggest Loser”

Für eine Gazpacho Andalouse muss man nur Tomaten, Paprika, Gurke, etwas Knoblauch (und ggf. etwas Tomatensaft) mit etwas Zucker, schwarzem Pfeffer a.d.Mühle, Meersalz, unraffiniert, und einem ordentlichen Schluck sehr gutem Olivenöl mittels Pürrierstab oder Blender feinmixen, abschmecken und durch ein Sieb passieren. Dazu Weißbrotcroutons.

Pro Portion ergeben sich dabei um die 150 Kcal – eigentlich nichts für jemanden, der sich in einem Sport- und Spielcamp abkämpft.

Wäre nett, wenn wir in der nächsten Staffel der Show mit den pfundigen Quoten öfters mal einen Einblick in die Kochtöpfe erhaschen dürften.

Einstweilen von hier aus ein paar Rezeptvoschläge:

01 Rezept: Kochbanane Kochbanane, gebraten

Gibt auch dem größten Loser Kraft für Ausdauersport

02 Kartoffelpfannkuchen mit Buchweizenkeimlingen

So vitaminreich, dass große und kleine Loser einfach gesund bleiben müssen – unverzichtbar beim Camp-Sport

03 Rezept: Kichererbsen mit Blattspinat

Damit die Loser auch mal etwas essen, was sie noch nie gegessen haben (vermutlich)

04 Rezept: Scharfe Plätzchen

Die backen die Loser, damit sie auch mal etwas zum Naschen haben, selbst.

05 Kartoffelsalat und Nürnberger Würstchen
06 Grüne Sauce, Kartoffel, Ei

Ein hessischer Diät-Klassiker für die Loser auf ihrer Insel

07 Bester-Diät-Käsekuchen-Rezept

Der beste Loser sollte das Rezept im Schlaf beherrschen!
08   Rezepte: Kartoffel-Vielfalt
Kartoffeln schälen oder pellen, braten oder kochen: Grundfertigkeiten für die Biggest Loser
09 Linsensuppe für Kraft und Ausdauer

Wer denkt, Linsensuppe sei nur etwas für Looser, der irrt sich!

10 Alle lieben Pfannkuchen

- und wer kennt “Kakaopfannkuchen”? Hier das Rezept…

Und zum Schluss sollte noch einmal klargestellt werden, dass die Big Losers in Zukunft bitte demonstrativ Tee trinken, ungesüßt und naturrein, Sorte nach persönlicher Vorliebe. Wollt Ihr Vorbilder sein oder nicht??

Related posts:

  1. Biggest Loser – Na und?
  2. Biggest Loser – Rückschau und Ausblick
  3. Eine gigantische Sammlung veganer Rezepte und “Rezepte zum Abnehmen” als neues Schlagwort
  4. Biggest loser – glatt vergessen
  5. Biggest loser Gewinner steht fest

Ein Kommentar zu “Diät-Rezepte für Biggest Losers”

  1. Liebe Leserinnen und Leser,

    tut doch bitte nicht so, als ob es Euch nicht gäbe, und hinterlasst mal Eure Kommentare!
    Ihr habt Diät-Rezepte für Biggest Loser gesucht, gefunden habt Ihr gut gemeinte Anregungen und ehrliche Rezepte zum Abnehmen.
    Habt Ihr gar keine Meinung zu dem “Problem”, dass “Biggest Loser” die Ernährungsseite praktisch garnicht darstellt?

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Marco: Hallo, anscheinend bin ich eine der wenigen Ausnahmen, aber bei uns zu Hause koche ich,...
  • Evelin: Hallo Klaus-Peter, …..ich hatte Zeit, Deinen wunderbaren Artikel zu lesen. Er macht...
  • C. Schulze: Auch, wenn diese Kommentare schon recht lange her sind, möchte ich doch etwas dazu...
  • Robert: Was für ein einzigartiger Blog! Diese fast schon skurrile Kombination aus...
  • DerJens: Ich verstehe. Vielen Dank für deine adäquate Antwort :)

Rubriken

Archive

Motivation