Portionen plus Points oder Pro-Points oder Proportionen?

Gesunde Proportionen, ideale Proportionen Wenn auch bei den Weight-Watchers nach Punkten abgenommen wird, kann man doch nicht sagen: “Alles, was dort gegessen wird, wird auf die Punkte angerechnet”. Nun ist es zwar nicht mein Ehrgeiz, Weight-Watcher-Experte zu werden, aber diese Info muss schon sein:

Weiterlesen »

Weight-Watchers, Fertigprodukte und die Unmündigkeit der Verbraucher

Doch, es gibt auch bei den Weight-Watchers sinnvolle Aussagen:

Abnehmen kann noch erfolgreicher sein, wenn gute Gewohnheiten Schritt für Schritt in den Alltag integriert werden.

Der Satz findet sich in einer Pressemitteilung und klingt schon fast Philosophisch. Warum nur?

Weiterlesen »

WOZ-Kolumne zu den Weight-Watchers

Eine ganz nette Kolumne zu den Weight-watchers findet sich in der “Wochenzeitung”:

Weiterlesen »

Unblutige Revolution befreit die Schweiz vom Kalorienwahn

Die Diäten-Redaktion bei Blick.ch ist völlig aus dem Häuschen: “Der Kopf sitzt im Bauch” heißt es da bei Hannes Britschgi, Chefredaktor SonntagsBlick. Was sich nach schwieriger Geburt anhört, ist ein Kommentar zum korrigierten Konzept der

Die
pro-
Points
in der
Schweiz

Weiterlesen »

Mit den Weight-Watchers nach China

Angeregt von optimistischen Schätzungen zum Umsatzpotential bei Übergewichtigen und durchs Übergewicht bedingte Krankheiten wurden in einem Artikel der Financial Times die Möglichkeiten auch in China und Indien angesprochen:

Weiterlesen »

ProPoints oder Pro-Points – die neue Punkte-Klasse von Weight-Watchers

die Waage bleibt wichtige bei den Weight-Watchers. “Das Zielgewicht mit besseren Punkten erreichen”, könnte das neue Motto bei Weight-Watchers sein.

Oder auch: “Immer schön zu den Treffen gehen und das WW-Magazin lesen”.

Darüber hinaus würde es umfangreichere Recherchen brauchen, mehr als Gerüchte zu reproduzieren.

Weiterlesen »

Neues Programm bei Weight Watchers

Die Waage: Von zentraler Bedeutung bei den Weight-watchers In Foren und Blogs mehren sich aktuell Hinweise darauf, dass bei Weight-Watchers eine konzeptuelle Änderung erwartet wird – qualitativ mit der Einführung des “Sattmacher-Konzepts” vergleichbar, – aber was man sich unter “Neues weight-Watcher-Konzept” vorzustellen hat, bleibt offen.

Weiterlesen »

Frische Kommentare

  • Primitivo Schokolade: ich würde ein Roten Primitivo Wein nehmen für Schokolade ;-)
  • Ernst: Dieser Brotaufstrich klingt auf den ersten Blick sehr lecker. Doch Leider fehlen für mich...
  • ClaudiaBerlin: Guter Rant! Vor allem die Idee, die Zielgruppe des Textes ganz klar zu...
  • Katrin Schröder: Lieber Klaus-Peter Baumgardt, vielen Dank für diesen wunderbaren Blogbeitrag...
  • Tanja Praske: Hi Klaus aka @fressnet, ein fettes Danke für deine satirische Teilnahme an...

Rubriken

Archive

Motivation