Obst und Gemüse gegen den Schlaganfall: Bunt oder Weiß?

Welches Obst oder Gemüse kann am besten vor dem Schlaganfall schützen? Eine spannende Frage.
20.000 Studienteilnehmer protokollieren über 10 Jahre ihre Ernährung, und 233 Schlaganfälle ereignen sich.


Frühere Studien berichteten bereits über einen Zusammenhang zwischen einem hohen Konsum von Obst und Gemüse und einem niedrigeren Schlaganfallsrisiko. Nun wollten die Wissenschaftler bestimmte Früchte und Gemüsesorten genauer unter die Lupe nehmen, wobei sie besonders auf die Farben der Lebensmittel achteten. Die Farben von Früchten und Gemüsepflanzen spiegeln den Gehalt von Phytochemikalien wie Karotin oder Flavonoiden wider.

“In der Farbgruppe “weiß” befanden sich Äpfel und Birnen, und bei

einer erhöhten Einnahme von weißen Früchten und Gemüsepflanzen reduzierte sich das Risiko für einen Schlaganfall … um 52 Prozent. So hatte jede Person, die 25 Gramm weiße Früchte und Gemüse pro Tag verzehrte, ein um neun Prozent geringeres Risiko für einen Schlaganfall.

“Grüne, orange/gelbe und rote Früchte und Gemüsepflanzen zeigten keinen Zusammenhang mit den auftretenden Schlaganfällen.”

Mit so einer Meldung steht man, finde ich, als Laie ziemlich dumm da, und kann an so einen deutlichen Zusammenhang kaum glauben. Es gibt ja so viele Einflussfaktoren, und was ist mit den apfelverzehrenden Schlaganfallpatienten? Greifen Stressesser seltener zu Äpfeln und Birnen? Welche Krankheiten sind bei Spinatessern seltener? Wie gesund ist Apfelbrei (noch)? Zählen Bananen auch zu den Schlaganfall-Verhütern? Welche Rolle spielt Knoblauch im “Kampf gegen den Schlaganfall”? Brombeeren werden doch nicht ungesund sein?

Die Informationsflut im Gesundheitssektor ist also wenig hilfreich.

Der Einfluss von einem Pfund Brombeer-Verzehr im Jahr auf die Gesundheit wird sich nicht messen lassen.

Die Problematik der Datenerfassung bei solchen Studien ist auch bekannt.

Vorläufig – und wahrscheinlich auch zukünftig – bleibt wohl nur die Empfehlung, auf eine gesunde Mischung bei der Ernährung zu achten. Es gibt nicht nur den Schlaganfall.

    

 Die neue Diät: Portionsdiät  

   schnell abnehmen

 Nudel-Diät 

Related posts:

  1. Schlaganfall und Risikofaktoren
  2. Der Schlaganfall in der ersten Stunde nach dem Drink
  3. Wiesbaden: Gesundheitsthema Schlaganfall
  4. Folsäure + Vitamin B12: Schutz vor Schlaganfall
  5. Obst und Gemüse, täglich – wie viele Portionen?

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Madame Graphisme: In der Landwirtschaft wäre ein klimaangepasster Weg die Rückkehr zu den...
  • Primitivo Schokolade: ich würde ein Roten Primitivo Wein nehmen für Schokolade ;-)
  • Ernst: Dieser Brotaufstrich klingt auf den ersten Blick sehr lecker. Doch Leider fehlen für mich...
  • ClaudiaBerlin: Guter Rant! Vor allem die Idee, die Zielgruppe des Textes ganz klar zu...
  • Katrin Schröder: Lieber Klaus-Peter Baumgardt, vielen Dank für diesen wunderbaren Blogbeitrag...

Rubriken

Archive

Motivation