Kalorienarme Frikadellen aus Tofu und Hackfleisch

Dass Hackfleisch und Frikadellen ihren festen Platz in der Deutschen Küche behalten werden, dürfte trotz China-Welle, Fast-food und sonstigen Trendwenden so sein. Wo es um den Cholesterinspiegel geht, wird schon einmal tierisches Fett vermieden, das Hackfleisch “gestreckt”.

Frikadellen, deren Teig zu einem (guten) Drittel aus Quark besteht, haben sich bereits bewährt, und die Variante mit Tofu schmeckt einen kleinen Tick besser.
Frikadelle mit Tofu oder Okinawa-Stäbchen

Du kannst natürlich kräftig würzen, mit frischen Kräutern, Pzizzamischung, Knoblauch usw.

Die Nudeln und die (Fertig-) Tomatensauce waren allerdings eine “Notlösung”, evtl. wäre Kartoffelsalat besser gewesen

Tofubratlinge, kalorienarm, fettarm, Diät

Das gleiche Rezept, diesmal “kalt aufgeschnitten” und mit recht viel gröber gewürfelter Zwiebel ergibt einen hochwertigen Diät-Brotbelag – wozu natürlich auch ein Radieschensalat passt. (Und bei dieser Gelegenheit taufen wir unser Produkt doch gleich mal auf den Namen “Diätfrikadelle“.)
Ist der Teig eher weich, empfiehlt es sich, die Röllchen noch einmal in Mehl oder Paniermehl zu wälzen und in der Pfanne zu braten, ansonsten sind Backofen oder Grill – Backblech mit Backpapier belegt – die suberere Lösung. Ohne Mehl, Paniermehl und Semmelbrösel findet, wer es braucht, hier ein fast kohlenhydratfreies Gericht: Tofu enthät 1,2 Gramm davon pro hundert Gramm, 15 Gramm Eiweiß und 9,x Gramm Fett.
Weitere Rezepte findest Du in der Rezepte-Rubrik

Weitere Rezepte für Diät-Brotaufstrich und Diät-Brotbelag.
Und: Vorschläge zum Abendessen.
Dieses Rezept ist Bestandteil der Serie “Sattmacher-Rezepte”

Related posts:

  1. Kartoffel- Frikadellen (Fleischpflanzerl) mit wenig Hackfleisch, ökologisch angepasst und cholesterinarm
  2. Frikadellen-Rezept, kalorienarm
  3. Pflanzlicher Diät-Brotaufstrich aus Mango, Tofu, Feta, Linsenkeimlingen, Senfkeimlingen
  4. Diätrezepte mit Nudeln – kalorienarme Nudelrezepte
  5. Abnehmen mit Tofu – cholesterinfrei und fettarm essen, Ernährungsumstellung ohne Mühe

2 Kommentare zu “Kalorienarme Frikadellen aus Tofu und Hackfleisch”

  1. [...] dem Rezept für kalorienarme Frikadellen gelingen auch die Köttbullar, wobei Schichtkäse dem Quark überlegen [...]

  2. [...] kann natürlich sein Hackfleisch auch selbst strecken. Dann weiß man, was man hat. Das “fettarme” Hackfleisch aus der Kühltheke ist jedenfalls den [...]

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Lula: Habe mich gefreut, diese Seite zu finden – Danke für Deine Arbeit, Deine Gedanken....
  • Kara: Mich würde interessieren, wie hoch das Guthaben innerhalb der “Bio-Grundv...
  • Eugene: Wir benutzen privat eigentlich ausschließlich kaltgepresstes öl. zum kochen normales...
  • Evelin: Hallo Klaus-Peter, wieder eine Beitrag zum Nachdenken und Nachkochen. Ich werde mal den...
  • Marco: Hallo, anscheinend bin ich eine der wenigen Ausnahmen, aber bei uns zu Hause koche ich,...

Rubriken

Archive

Motivation