Das gefälschte Sahnehäubchen – Pro und Contra

In einem Forum, das sich mit genussvollem Abnehmen beschäftigen will, fand sich ein Rezept, mit 150 ml fettarmer Milch und etwas Johannisbrotkernmehl etwas ähnliches wir Sahne zu produzieren.

Nachdem die Ängste vor vergiftetem Verdickungsmehl etwas abgeklungen sind (es ging damals um kontaminiertes Guarkernmehl), kann man das Thema wieder etwas lockerer angehen.

Mit einem halben Teelöffel Gaurkernmehl auf 100 ml Milch ergaben sich tatsächlich 200 ml einer recht festen, fast stichfesten Masse, die eine cremige, sahneähnliche Konsistenz hat. (“Zauberstab”, 3 min)

Kaffee mit Sahne

Die hier gezeigte Anwendung ist in der Praxis allerdings nicht zu empfehlen: Die “Sahne” schwimmt “zäh” obenauf und läßt sich nicht in den Kaffee einrühren.

Da das Motto”Aber bitte mit Sahne” doch etwas antiquiert ist, können wir beim Kaffee gerne auch auf gefälschte Sahne verzichten.

Für einen Zwetschgenkuchen mag sie aber recht gut geeignet sein – nötig ist sie allerdings nicht wirklich.

Ihren eigentlichen Vorteil spielen kalorienfreie (-arme) Verdickungsmittel bei Saucen und Süßspeisen aus.

°

Noch ein Artikel über die “Ernährungs-umstellung” gefällig?
Alles im Lot?
Oder ans Abnehmen im Urlaub denken?

Und was sagt Brigitte dazu?

Related posts:

  1. Der (Fressnet-) Newsletter – Pro und Contra
  2. Grippe- und Schweinegrippe-Impfung-Pro-und-Contra
  3. Dampfnudel, gefüllt mit Zwetschge: Rezept mit Bild
  4. Käsekuchen ohne Boden, glutenfrei, mit Johannisbeeren und Hirseflocken: Rezept mit Bild
  5. Wie Möhre und Sellerie zusammenpassen

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Lula: Habe mich gefreut, diese Seite zu finden – Danke für Deine Arbeit, Deine Gedanken....
  • Kara: Mich würde interessieren, wie hoch das Guthaben innerhalb der “Bio-Grundv...
  • Eugene: Wir benutzen privat eigentlich ausschließlich kaltgepresstes öl. zum kochen normales...
  • Evelin: Hallo Klaus-Peter, wieder eine Beitrag zum Nachdenken und Nachkochen. Ich werde mal den...
  • Marco: Hallo, anscheinend bin ich eine der wenigen Ausnahmen, aber bei uns zu Hause koche ich,...

Rubriken

Archive

Motivation