Vollwertiges Brot mit Buchweizenmehl, Dinkelmehl und Füllung: Rezept mit Bild

Ein bißchen improvisiert war der “Ciabattazopf” dann doch – und Brot war keines im Haus, aber viel Dinkelmehl und noch ein paar Päckchen Trockenhefe. Und wenn man dann noch eine Küchenmaschine hat, die das Kneten übernimmt …

Genaue Mengenangaben hab ich jetzt nicht; es waren 2/3 Dinkelmehl, 1/6 Buchweizen und 1/6 Vollkorn-Weizenmehl für den Teig, ein Päckchen Trockenhefe, Salz, 1 Tl Leinöl, 2-3 EL Olivenöl und 1 Tl Koreander, grob gemörsert.

Der gegangene Teig war so wunderbar elastisch und dehnbar, dass ich drei sehr lange Streifen ausgerollt habe, auf den einen kamen ein paar zerkleinerte schwarze Oliven, auf den anderen etwas Käse und auf den dritten kamen einige Fitzelchen sehr guter Salami.

Die aufgerollten Teigstreifen wurden zum Zopf geflochten, der musste abgedeckt naürlich noch etwas gehen, dann kam das Ganze auf mit Backpapier ausgelegtem Blech in den Umluftherd, 19 min bei 200 Grad und 30 min bei 180 Grad.

Dazu empfieht sich ein vegetarischer Brotaufstrich nach Wahl.

Weitere Rezepte für Diät-Brotaufstrich und Diät-Brotbelag.
Und: Vorschläge zum Abendessen.
Dieses Rezept ist Bestandteil der Serie “Sattmacher-Rezepte”

Related posts:

  1. Pita-Brot mit Füllung nach Lust und Laune; Rezept mit Bild für die Frühlingsdiät
  2. Rezept +Bild selbstgemacht: Scharfer Brot- aufstrich, kalorienarm, mit Suchtfaktor
  3. Rezept + Bild: Vegetarischer Brotaufstrich mit Aubergine, Champignon, Karotte, Kartoffel
  4. Reispfanne oder Nudelpfanne? Vollwertiges Fast-food – selbstgemacht … Rezepte mit Bild
  5. Brot selbst backen: Verbackener Mozarella im Sauerteigbrot, Rezept mit Bild

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Marco: Hallo, anscheinend bin ich eine der wenigen Ausnahmen, aber bei uns zu Hause koche ich,...
  • Evelin: Hallo Klaus-Peter, …..ich hatte Zeit, Deinen wunderbaren Artikel zu lesen. Er macht...
  • C. Schulze: Auch, wenn diese Kommentare schon recht lange her sind, möchte ich doch etwas dazu...
  • Robert: Was für ein einzigartiger Blog! Diese fast schon skurrile Kombination aus...
  • DerJens: Ich verstehe. Vielen Dank für deine adäquate Antwort :)

Rubriken

Archive

Motivation