Kostenloses Osterrätsel

Völlig gratis ist die Teilnahme am kleinen Oster-Gewinnspiel. Die Preisfrage:
“Was ist das?”

Weiterlesen »

Food-sharing, Teil 2

Einen ersten Artikel über food-sharing hatte ich schon mal verfasst – und jetzt fand ich es interessant, was die Süddeutsche zu dem “Experiment” zu berichten weiß.

Weiterlesen »

Vier Millionen Kilogramm Müll aus Kaffeekapseln

… werden – geschätzt – von den knapp 6 Millionen deutschen Kaffeetrinkern verursacht, die, einer unsinnigen Mode folgend, überteuerten Kaffee schlürfen, der von speziellen “Maschinen” gebrüht wird.

Nichts ist in dem Stern-Artikel über die Recycling-Quote zu lesen, wobei die doch, da es sich um mit hohem Energieaufwand hergestelltes Aluminium handelt, die eigentlich relevante Größe wäre.

Weiterlesen »

Ein neuer Schnellkochtopf für 24,99 EURO bei Norma

… erhältlich wie immer nur für kurze Zeit, ab 20.01.2014.

Ich wäre dann über

Erfahrungsberichte

dankbar, werde das Teil jedenfalls nicht selbst kaufen, denn bei mir besteht kein Bedarf. Mit 2,7 Litern ist das Gerät eher den “Kleinen” zuzuordnen; ohnehin muss beim Schnellkochtopf noch “Luft” bleiben – genauer gesagt Dampf.

Weiterlesen »

Kaffekultur – Cafékultur, frisch geröstet

Sage niemand, wir würden im Wohlstand schwimmen, oder vor lauter Luxus nicht mehr wissen, wohin mit dem Geld:

Beim Kaffee geht es knauserig zu, und “ganze Bohnen” werden im Vergleich zu “fertig gemahlen” selten angeboten.

Dabei kommt es beim Kaffee auf das Aroma an, und das verfliegt nach dem Mahlen.

Weiterlesen »

Tee-Spitzen, Spitzentee und gespritzter Tee

Tonnenweise wird hierzulande Tee getrunken, und angeblich ist Tee auch noch preiswert.

Das Teepflücken ist zwar anstrengend und schlecht bezahlt, aber daran denkt ja keiner – und die Grenzwerte für Gift im Tee werden vielleicht auch eingehalten.

Weiterlesen »

Gesünderes Fast-Food?

Ein interessanter Artikel bei Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) beschäftigt sich mit Ernährungs-Trends, die sich unter Anderem durch die gestiegene Mobilität ergeben:

Weiterlesen »

Aroma – was ist das?

Während die Lebensmittelindustrie betont, Aromen, die routinemäßig zur Geschmackverbesserung von Fertigprodukten eingesetzt werden, dienten lediglich dazu, dass die Kunden sich an den speziellen Geschmack der jeweiligen Ware erinnern – und das Produkt später erneut kaufen – könnte man auch auf die Idee kommen, die Textur – weich, angenehm, soft – im Zusammenhang mit fett und zuckerhaltig (keine Pizza ohne Zucker) müsste nur noch aufgepeppt werden, nämlich mit Aromen, um ein Produkt zu erhalten, dass in gewisser Weise sogar abhängig macht.

Weiterlesen »

Essen – das Gemeinschaftserlebnis in Zeiten der Atomisierung

Wir sind modern, ob wir wollen oder  nicht. Moderne Zeiten hat schon Chaplin als furchtbare Zeiten gezeigt.

Die Familie ist auch nicht mehr, was sie mal war.

Weiterlesen »

Gesundheitsgefahr Erfrischungsgetränke

“Gerade im Sommer, wenn es heiß und schwül ist kommt eine spritzige Erfrischung genau richtig. Doch Achtung: Neue Studien belegen, einige Erfrischungsgetränke können uns krank machen, sogar Krebs verursachen.”

Weiterlesen »

Frische Kommentare

  • Antje: Ich habe nur ein paar Fragen, hab viel gelesen über Mangostantropfen und sehe nichts...
  • HundefreundLukas: Obwohl der Beitrag schon etwas älter ist, finde ich das trotzdem etwas krass
  • christine Bouzrou: Ich fand Ingwer mal ganz schrecklich. Mittlerweile liebe ich ihn :)
  • Anke A.: Ingwer hilft auch ganz hervorragend bei Bronchialasthma, trinke jeden Morgen aus ca.20gr...
  • Sergej: Hallo, ja leider hast du recht damit, heutzutage werden wir nur noch angelogen von den...

Rubriken

Archive

Motivation