Die Freundin kennt sich aus beim Übergewicht, dessen Ursachen, mit Mode und überhaupt

Ab und zu bekomme ich von ihr mal einen Newsletter, darin steht dann das Wichtigste, was Frauen wissen müssen, und weil bei Fressnet.de nun einmal mehr Frauen als Männer lesen, sollte Mann auch wissen, was Frauen interessiert.

Die Freundin hat weniger die Mannagerin zur Zielgruppe, sondern solche Frauen, die die rosaroten Farbtöne bevorzugen, die vermeintliche Mehrheit.

Wenn sie dann vermeintlich zu den psychischen Ursachen des Übergewichts kommt und die Überschriften lauten:

denken sie sich schlank

Kann man sich schlank denken?

— dann könnte es doch interessant werden…

Fragt sich allerdings, wie aktuell der Artikel ist, der auch gleich die Frage stellt, ob Übergewicht nur an der mangelnden Disziplin liegt:

Wenn man derzeit die Diät-Ratgeber anschaut, könnte man dies fast meinen: Bücher wie „Denk dich dünn“ oder „Übergewicht und seine seelischen Ursachen“ wollen da erklären, wie man allein durch Umdenken schlank wird.

Das war aber reichlich suggestiv. "Übergewicht und seine seelischen Ursachen" ist ein Buchtitel, der mehr verklärt als erklärt. Zudem steinalt. Die psychischen Ursachen des Übergewichts – das ist immer noch eine weiße Landkarte mit nur ein paar Skizzen.

Das Buch "Denk Dich dünn" gibt es leider auch. Man hat noch nicht viel davon gehört. 101 Psychotricks, die nichts bringen (können)…

Aber um eine Kritik solcher "Jetzt therapiere ich mich selbst" Ratgeber geht es der Freundin gar nicht. Um die Frage, wie die Psyche am Übergewicht beteiligt ist, wohl auch nicht.

Wenn man sich schon nicht schlank denken kann, braucht man wenigstens einen "Verantwortlichen", damit man überhaupt nichts mehr machen kann.

Die "Freundin" sagt: "Die Gene sind für die Basis unserer Figur verantwortlich".
Welche Erkenntnis! Die Papyrus-Halme auf dem Foto sind genetisch alle gleich, und doch gibt es stärkere und schwächere. Etliche vertrocknete Halme sind bereits herausgeschnitten.

Klar,  mit einem Papyrus-Gen kann man keine Rosen züchten. Wie die einzelnen Halme, und der ganze "Strauch" ausfallen, das hat letztlich mit Fragen des Standortes und der Pflege zu tun.

 

 

 

Noch ein Artikel über die "Narzissmus und Diät" gefällig?
Alles im Lot?
Oder lieber eine Runde Kalorien zählen?

Related posts:

  1. Soziale Ursachen von Übergewicht und Adipositas
  2. Übergewicht bei Kindern: Ursachen und Behandlung
  3. LIFESTYLE –> MODE UND ACCECOIRES –> ÜBERGROESSEN-MODE –> im Internet bestellen
  4. Übergewicht: Ursachen des Übergewichts – Entstehung und Veränderung des Gewichtsstatus
  5. Ich blogge, weil meine Freundin sagt: Schreiben ist kreativ, gesund und macht stark

2 Kommentare zu “Die Freundin kennt sich aus beim Übergewicht, dessen Ursachen, mit Mode und überhaupt”

  1. Und? Hast du auch den Test gemacht und rausgefunden, ob du eine “Sexpertin” bist? ;-)

  2. Ich wollte doch nur wissen, was die Freundin zum “sich schlank denken” weiß. Es hätte ja sein können, da kommt auch etwas zu Hypnose und Autosuggestion.
    Den Psychotest zum (potentiellen) Sexualleben hätte ich glatt übersehen, habe ihn aber nachdem Du gefragt hast, mal gemacht.
    Demnach kenne ich keine Tabus und bin eine mit allen Wassern gewaschene Sexpertin.

    Muss dabei aber betonen, dass so ein Testergebnis nicht wirklich viel aussagt; in einem anderen Test war herausgekommen, ich sei “die Liebe selbst”. Das erste Ergebnis ist allzu sehr auf den sexuellen Aspekt beschränkt, das zweite deckt sich eher mit meiner christlichen Grundeinstellung ;-)

    Ich könnte bei der Gelegenheit mal eine Frage, die in einem Artikel zu “Beziehungsservice” zu finden war, weitergeben: “Was ist ein Fellationo?”

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • christine Bouzrou: Ich fand Ingwer mal ganz schrecklich. Mittlerweile liebe ich ihn :)
  • Anke A.: Ingwer hilft auch ganz hervorragend bei Bronchialasthma, trinke jeden Morgen aus ca.20gr...
  • Sergej: Hallo, ja leider hast du recht damit, heutzutage werden wir nur noch angelogen von den...
  • Reinhold: Guter Beitrag, und Punkt 7 in der Zusammenfassung bringt es auf den Punkt: eine...
  • Katharina: Ich wünsche mir schon lang eine schlanke Figur

Rubriken

Archive

Motivation