kurz notiert: Tee-Tester, Handy-Mitfahrzentrale, Not bei Sozialpsychologen, Kakaopreise, Adipositas-Aktien, Diätfreie Zonen

Tea-Taster

Wie man Tee-Tester werden kann, ist bei cha-tao beschrieben.

Essig-Tester lesen bitte bei Essig-Test weiter..l.

 

Die Mitfahrzentrale im Handy

… ist im Prinzip schon fertig; es fehlt nur noch die Umsetzung im wirklichen Leben.

"Mitfahrer"

 

Sozialpsychologie

Täglich dominieren Berichte über Jugendgewalt, Kindestötungen, Arbeitslosigkeit, Vereinsamung, Rechtsextremismus, Folterskandale u.v.m die Titelseiten der Zeitungen und die Nachrichtensendungen im Fernsehen. Ganz offensichtlich herrscht unter den Menschen ein großes Interesse an diesen Themen, besteht ein Bedürfnis, diese Phänomene zu verstehen, die auf den ersten Blick so unbegreiflich erscheinen. Die Sozialpsychologie kann Antworten auf die Fragen nach den Ursachen der genannten Erscheinungen geben

Die Assoziation Kritische Sozialpsychologie in Hannover braucht Unterstützung, denn die Studienbedingungen werden ständig schlechter.

 

Kakaopreise

Scheint so, als würde die Lieblingsdroge aller Naschkatzen künftig eher teurer als billiger.
Kakao-Preisentwicklung

 

Ins Übergewicht investieren

Nachdem es keine geeigneten politischen Strategien gegens Übergewicht gibt, schlägt die Börse zu:

Ein Papier, das von Credit Suisse unter dem Titel "Implikationen  des Übergewichts für Investitionen" herausgegeben wurde, sieht in diesem Zusammenhang bei 15 Gesellschaften erhöhte Gewinnchancen:

Health Care: Allergan sells a “Lap-Band” used in an increasingly popular type of obesity surgery. Novo Nordisk is big in the diabetes market, and Merck sells drugs for diabetes and high cholesterol. CVS may benefit by selling vitamins and prescription weight-loss drugs. Healthways contracts with employers and government entities to manage preventive care, among other things.

Food: General Mills should benefit from a move to “healthier, more convenient foods.” Kellogg and Danone also make the list, as does grocery chain Safeway, which is rolling out “lifestyle” stores. If you want a wild card, go for Kuala Lumpur Kepong, a Malaysian palm-oil company that may see an uptick in business as food makers look for alternatives to trans fats.

Athletics: Under Armour sells athletic clothing and shoes, lululemon athletica sells “yoga-inspired apparel” and Nike is Nike. Dick’s Sporting Goods is a big U.S. retailer; Life Time Fitness, a chain of health clubs, could outcompete smaller gyms to gain market share.

In dem Zusammenhang ganz interessant, dass ein Hersteller von Trockenfertigprodukten auf die Bedürfnisse der Verbraucher eingehen möchte und zu diesem Zweck eine

Diätfreie Zone

eingerichtet hat.

Dies stelle eine Distanzierung "vom Diätenwahn und genussfeindlichen Diskussionen in Deutschland" dar.

„Schlank ja – Diät nein“, geben die befragten Verbraucherinnen vor, und so ruft … Frauen zu: „Hört auf zu hungern. Fangt an zu essen!“ … Die Packungsvorderseiten werden genussiger, die Rückseiten greifen das „Genug vom täglichen Diätstress“ auf und thematisieren: „Mit … kann jeder den Morgen diät-frei genießen.“

Trockenfertigfutter, diätlos, mit der Lizenz zur Idealfigur: Da haben wir wieder die Begriffsverwirrung, und eine gesunde Lebensweise wird in diesem Aufwasch mehr oder weniger als "genussfeindlich" diffamiert. 

Nicht "diäten-frei", sondern "diätfrei": Eine richtig "fette" Werbekampagne, die nur dem Verkauf von Cornflakes dient?

Die eigentlichen Probleme bleiben am Rande:

Part of the problem is that the society has not done enough to really educate people that this is a disease and part of a condition called METABOLIC SYNDROME. Physicians code it 278.00 as listed in the International Statistical Classification of Diseases and Related Health Problems shortly known as ICD.

via gesundheitsblogger

 

Related posts:

  1. kurz notiert: Psychotherapie der Adipositas, Abschalten und Nerven schonen, Bio-Umsatzrückgang, Anorexie und Haarausfall
  2. Kurz notiert: Zensur, Informationsfreiheit und psychosoziale Aspekte gesunden Verhaltens
  3. Kurz notiert: 4×4, Bio-Tage, Sex, Sucht, Fisch
  4. kurz notiert
  5. Kurz notiert

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Kara: Mich würde interessieren, wie hoch das Guthaben innerhalb der “Bio-Grundv...
  • Eugene: Wir benutzen privat eigentlich ausschließlich kaltgepresstes öl. zum kochen normales...
  • Evelin: Hallo Klaus-Peter, wieder eine Beitrag zum Nachdenken und Nachkochen. Ich werde mal den...
  • Marco: Hallo, anscheinend bin ich eine der wenigen Ausnahmen, aber bei uns zu Hause koche ich,...
  • Evelin: Hallo Klaus-Peter, …..ich hatte Zeit, Deinen wunderbaren Artikel zu lesen. Er macht...

Rubriken

Archive

Motivation