Ja oder Nein – aber wozu?

"Dazu sagt keiner NEIN - Jawoll"Die Blogparade: “Dazu sagt keiner Nein”, die Andreas Grögel kürzlich gestartet hat, stellt unter Verweis auf nebenstehendes Bild diese Fragen:

  • Wozu, denkt ihr, sagt keiner Nein?
  • Wozu sagt ihr selbst nicht Nein?

Aus der Dreigroschenoper fällt mir dazu das Lied vom Ja und Nein ein,

– vom Nein, das sie [Jenny] allen anständigen Männern sagte und vom Ja, das ihr Mackie Messer abverlangte.

Soviel zur Frage, wozu Keine NEIN sagt:

Ja, da kann man doch nicht kalt und herzlos sein!
Ja, da mußte so viel geschehen,
Ja, da gab’s überhaupt kein Nein.

Diese Situationen, in denen es überhaupt kein Nein gibt, kennt Jede®.

Dann gibt es noch Artikel, Waren, auf denen groß und deutlich ein “Ja” steht:

Kondesnmilch in der Tüte - "Marke Ja"

Allerdings gibt es hierbei auch gelegentlich ein “Nein”, bei Fragen wie “Kaffee- mit Milch und Zucker?” nämlich; das Spiel kennen wir ja, mitsamt den möglichen Antwort-Variationen.

Ich selbst (und das “Ich” leitet sich ab vom Gesichtssinn, vom Sehen, also vom Auge [Eye ~ I])

"Eye like to skate"

sage zu Kaffee mit Milch, ohne Zucker, meistens “Ja”, aber skate nie.

Simsalaseo und "Nein-Sagen" Nicht Nein habe ich immerhin auch zu dieser Blog-Parade gesagt, und auch zum Simsalaseo-Hokuspokus konnte ich nicht nein sagen.

Ein flexibles Nein zu verwenden, wird in der Ernährungspsychologie vorgeschlagen: Wer JA sagt, kann das eigentlich auch nur wirklich, wenn er NEIN beherrscht – und wer A sagt, muss auch B sagen ;-)

Die neue Diät: Portionsdiät

schnell abnehmen

Nudel-Diät

Die Kalorien des Milchkaffees – eine brennende Frage mit einigen Lösungen

Related posts:

  1. Kaffee-Blog-Parade
  2. Kaffee-Zubereitung und Ausschank: Einarmige Banditen und unschuldige Techniker #echtfairekaffeeliebe
  3. Mit dem richtigen Kaffee durch die Krise – auf dass der Kaffee nicht zum Problem werde!
  4. Wenn Kaffee Gut und Fair wird…
  5. Advent, Advent und wie wichtig das Nein-Sagen ist

4 Kommentare zu “Ja oder Nein – aber wozu?”

  1. Eine schöne Auswahl an Jas und Neins, danke fürs Mitmachen. :)

  2. Danke!

    Und: War gern geschehen – das Thema gefällt mir.

  3. [...] Klaus-Peter vom Fressnet beginnt mit dem Lied vom Ja und Nein aus der Dreigroschenoper und gelangt u.a. über eine Discounter-Hausmarke zur Erkenntnis: „Wer JA sagt, kann das eigentlich auch nur wirklich, wenn er NEIN beherrscht“. [...]

  4. [...] oder Nein – aber wozu? Ein paar weitere Gedanken hier.Schon gelesen?Ideales Eierversteck für Gourmets:Wirkungsvolle FatburnerSpartipp aus Omas [...]

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Claudia: In diesem Artikel ist nicht immer klar, ob du etwas kritisierst oder empfiehlst –...
  • Andy: Also ich verbinde ja meinen Biergarten Besuch immer mit einer Fahrradtour und suche mir...
  • Peter: Hallo Klaus-Peter, ich lese mich grade durch die neuen Teilnehmer bei Meike durch die...
  • Timo: Die nusshaltigen Tempeh sehen super aus. Da bekomme ich richtig Appetit.
  • Asia: Ingwer ist auch in der asiatischen Küche sehr beliebt. Es gilt auch als ein sehr...

Rubriken

Archive

Motivation