Diätkalender, Ernährungstagebuch, Diät-Planer

01.01.

Kennt Ihr auch die Hemmungen, etwas in einen neuen Kalender einzutragen?

Dann wird der erste Termin, werden die ersten Aufgaben eingetragen, und der Kalender hat seine Unschuld verloren, ist nur noch ein normaler Gebrauchsgegenstand…

Nun, das Blog als Tagebuch ist kein Planer, mehr ein Platz für Aufzeichnungen, Gedankengut, Bilder, Geschehnisse und offene Briefe, bei dem eine wundersame Software dafür sorgt, dass Datum und Uhrzeit ohne mein Zutun eingetragen werden. Mit der Suche nach 

Vorlage Ernährungstagebuch

hat sich heute früh jemand hierher verirrt, und ist leider nicht fündig geworden. Typischerweise hätte der Such-String ja auch "Vorlage Ernährungstagebuch kostenlos" lauten müssen.

So etwas gibt es durchaus, und wer genug Tinte im Drucker hat, kann es sich ausdrucken, und dann, mit der Mentalität eines Beamten aus den 50-er Jahren, fleißig und ordentlich Ernährungstagebuch führen.

Das kostenlose Ernährungstagebuch zum Selbst-Gestalten

… liegt jetzt hier vor, in Form einer Universaltabelle.

Alternativ legt man sich ein Blog zu und macht das eigene Ernährungstagebuch öffentlich, womit sich die Chance ergibt, zum Genussblogger aufzusteigen oder sich mit anderen Abnehmbloggern und Diätbloggern auszutauschen.

Wer kein Vielschreiber ist, nimmt sich einfach eine Digitalkamera und macht von jeder Mahlzeit ein Photo. Datum und Uhrzeit lassen sich einblenden; so entsteht ein visuelles Ernährungstagebuch. Wahrscheinlich sind die Photohandies genau für diese Verwendung mit einer Linse ausgestattet…

Der übliche Kalender mag neben dem digitalen Ernährungstagebuch – das so wichtig nicht ist, andererseits auch keine Arbeit verursacht – geführt werden wie bisher.

Einen gewissen Bedeutungszuwachs erfährt er allerdings, wenn hier die unterschiedlichen Aspekte der Diät mit berücksichtigt werden. Auf dem Sektor Essen und Trinken zeigt sich beispielsweise bei der Linsensuppe und beim Kombucha, dass es ohne Planung nicht geht.

Protokolle mögen ja ganz nützlich sein – aber wenn man sich z.B. die Zeit für den Neujahrsspaziergang nicht einplant (nimmt), kann es passieren, dass es nicht viel zu protokollieren gibt. 

Damit wünsche ich  Euch allen (das wollte ich doch schon die ganze Zeit sagen…) ein frohes und vor allen Dingen gesundes neues Jahr!

No related posts.

13 Kommentare zu “Diätkalender, Ernährungstagebuch, Diät-Planer”

  1. … dieser kalender, ich hab keine ahnung, ob ich den lange ausfüllen würde …

  2. Du musst Dich damit nicht beschäftigen, wenn Du nicht willst. Ein durchgehend geführtes Ernährungstagebuch ist sicherlich für Viele eher peinlich – wer zu viel isst, möchte das auch nicht unbedingt einem Ernährungstagebuch anvertrauen – das ja auch nicht als geheimes, vertrauliches Tagebuch konzipiert ist, sondern Licht ins Dunkel bringen würde. Wenn das Ernährungstagebuch dann noch mit Fachfrau oder Fachmann durchgesprochen wird, könntest Du ja zu hören bekommen, dass da aber unwahrscheinlich viele Süßigkeiten aufgeführt werden, zum Besipiel…

  3. :-)

  4. ICH FINDS ÖDE !!!

  5. Was ist öde? Du meinst, was hinter dem Link folgt, den Du mitgeschickt hattest?

    “Im vorpommerischen Franzburg ist ein 13-jähriges Mädchen mit einer Alkoholvergiftung bewusstlos zusammengebrochen. Die Polizei teilte mit, dass ihr 17-jähriger Cousin das Mädchen immer wieder zum Trinken von Alkopops und anderen alkoholischen Getränken aufgefordert haben soll.
    Das Mädchen war am Nachmittag an einer Bushaltestelle gefunden worden. Von Helfern wurde sie in die Kinderklinik nach Stralsund gebracht.
    Die Polizei ermittelt gegen den Cousin wegen des Verdachts auf Körperverletzung und Verstoß gegen das Jugendschutzgesetz.”

    http://www.geelife.de/index.php?s=newsdetails&ID=390&

    Oder die Kommentare?

    13 Jährige fühlen sich doch cool wenn die Trinkenkopfnuss
    und wenn sie net trinken wollde hätte sie auch net
    mitgetrünken also is sie selber schuld;)

    haha ist das was neues?! jeden tag haben kidz alk vergiftung…
    aba was hatte der cousin sich daraus versprochen?! inzest?! haha

    neiin was soll man dazu sagen das mädel muss auch selber aufpassen das sie nicht zu viel trinkt oda garnicht trinkt wen der kuzen sagst spring von brücke macht sie das auch oda was

    … aber naja soowaas Kommt jaaa Öfters voor ! kopfnuss

  6. :?:

    Was hab ich nicht verstanden…

  7. Na ja, wir wissen nicht, was K. öde findet, sie wird es auch nicht mehr erzählen, wahrscheinlich war sie nur auf einem Blitzbesuch hier und wollte mal was loswerden…
    Vielleicht sollte ich solch wenig aussagekräftigen Kommentare einfach löschen.
    Der Bericht von der betrunkenen Jugendlichen und die Kommentare stammen aus der Seite, die sie verlinkt hatte.
    Wirklich ziemlich trostlos, besonders der letzte Kommentar (Das waren wohl alles Kids, denen nicht mehr viel eingefallen ist).

  8. ach so und ich dachte schon es wäre was WICHTIGES an mir vorbei gegangen ;-)

  9. [...] Ernährungstagebuch und Diätplaner lassen sich auch mit Papier und Bleistift ausführen, Durchhaltevermögen vorausgesetzt. Eine leere Tabelle zum Ausdrucken gibt es hier schon länger. [...]

  10. [...] das “Ernährungstagebuch -  mit Foto-Handy“  soll so realisiert werden; die Kids fotographieren einfach [...]

  11. [...] Diätkalender, Ernährungstagebuch, Diät-Planer [...]

  12. Um was gehts hier bei dieser seite????

  13. Diät, gesundes Leben, Ungeduld, Benimmregeln – zum Beispiel. Siehe auch “Bloggen und Diät”:
    http://fressnet.de/blog/?page_id=19

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Antje: Ich habe nur ein paar Fragen, hab viel gelesen über Mangostantropfen und sehe nichts...
  • HundefreundLukas: Obwohl der Beitrag schon etwas älter ist, finde ich das trotzdem etwas krass
  • christine Bouzrou: Ich fand Ingwer mal ganz schrecklich. Mittlerweile liebe ich ihn :)
  • Anke A.: Ingwer hilft auch ganz hervorragend bei Bronchialasthma, trinke jeden Morgen aus ca.20gr...
  • Sergej: Hallo, ja leider hast du recht damit, heutzutage werden wir nur noch angelogen von den...

Rubriken

Archive

Motivation