Das Windbeutelchen und die mächtigen Foodwatcher

Dass der Kampf Foodwatch gegen die Lebensmittelindustrie ähnlich wie der Kampf David-Goliath ausgeht, glaubt niemand. Es wird auch nur ein Pseudo-Kampf, ein Krampf sein. Die Krönung war die Foodwatch-Idee, Blogger vor ihren Karren zu spannen: Mit einem Widget auf dem Blog Foodwatch Leser zuführen, Stimmvieh für den Goldenen Windbeutel.

Weiterlesen »

Die Freude, einen Obst- und Gemüsestand zu führen

Der weltweit erste Unternehmensfilm für einen Obst- und Gemüsestand.
Realisiert von al Dente Entertainment, dem Team, das den Deutschen Wirtschaftsfilmpreis gewonnen hat.
…  Ein Imagefilm in München.

Ein Kurzfilm. der einfach Laune macht. Eine ernstgemeinte Parodie auf die aufgeplusterte Unternehmenswerbung. Ein sympathischer Gemüsehändler.

Weiterlesen »

Tod eines Models

Spekulationen hat die Presse zum Tod des Models Peaches Geldof anzubieten – sonst nichts. Der Tod der  25 jährigen Mutter zweier kleiner Buben wird wohl mehr oder weniger unerklärlich bleiben – plötzlicher Muttertod…

Weiterlesen »

Abnehmen: Selbst 150 Vorher-Nachher-Bilder beweisen nichts

Fragt mich nicht, wie und warum ich auf diese Huffington.-Post-Seite gekommen bin, sie ist jedenfalls angeblich im Moment der meistgelesene Artikel dieses Internet-Revolverblatts.

Ben Bloom Wollte Ernst Genommen Werden Und Hat 120 Pounds Abgenommen

 

Weiterlesen »

Abends Kohlenhydrate essen? Prof. Froböse klärt auf!

Eiweiß am Abend, weil der Körper abends keine Energie braucht, sondern die Bausteine des Lebens – ist das unumstößliche Wahrheit oder nur eine These?

Weiterlesen »

Fischstäbchen und Marmelade

kommen unter Umständen aus China auf den deutschen Tisch – ohne entsprechende Herkunftsbezeichnung.

“Deutschen wird Essen aus China untergejubelt” meint also die Welt – aber was jubelt dieser Artikel uns unter?

Weiterlesen »

Schlank in den Frühling

“Schlank in den Frühling” – mit dem Zweiten Deutschen Fernsehen: Wie das? Ganz einfach: Wir schauen uns eine Sendung an, die diesen Titel hat – und verbrauchen dabei halb so viele Kalorien, wie wir währenddessen zu uns nehmen. Ein Denkfehler? Ja, aber…

Weiterlesen »

Aus der eigenen Küche: Was Kindern schmeckt

Gerade erreicht mich eine interessante Pressemitteilung des Theime-Verlags:

Einfache Grundrezepte x-mal variiert

Eins, zwei – Kinderschlemmerei

Stuttgart – „Bäh, Gemüse!“, „Iiih, Fisch!“ oder „Nein, keine Sauce!“ – Mit wachsender Zahl der Milchzähne wächst bei Kleinkindern auch der Hunger auf handfeste Mahlzeiten. Doch nicht jedes Gericht stößt sofort auf Gegenliebe.

Weiterlesen »

Fermentation – das volle Programm

So richtig gegärt hat es gestern beim DRadio.

Mikroorganismen sind überall – auch in unserem Essen. Dort können sie Schaden anrichten, Schimmel zum Beispiel. Sie können uns aber auch nutzen. Denn ohne Fermentierung kein Joghurt, kein Sauerkraut, kein Matjes. Es blubbert und stinkt bisweilen. Doch das Ergebnis schmeckt vorzüglich.

Weiterlesen »

Dorfidylle mit Hausschlachtung

Jetzt kommt er in die Kinos: Der Film “Am Ende der Milchstraße”.

Gedacht vielleicht als Dokumentation einer Dorfgemeinschaft, geeignet als Diskussionsanreiz: Wie leben wir denn eigentlich, und wie viel Gemeinschaft ist selbstverständlich? Der Trailer ist schon eine Weile im Netz:

Weiterlesen »

Frische Kommentare

  • Ulrike: Nachhaltigkeit und Produkte aus der Umgebung sind wichtig, da bin ich ganz bei dir. Alles...
  • Bine: Lieber Klaus-Peter, ich bin über die Foodblogbilanz2021 auf Deinem Blog gelandet und...
  • Evelin: Danke für diesen wunderbaren Artikel. Den Fotos sieht man an, dass die Gerichte...
  • Claudia: In diesem Artikel ist nicht immer klar, ob du etwas kritisierst oder empfiehlst –...
  • Andy: Also ich verbinde ja meinen Biergarten Besuch immer mit einer Fahrradtour und suche mir...

Rubriken

Archive

Motivation