Des Teufels Zucker

… ist nicht der Titel eines neuen Romans, sondern eine Umschreibung von “Teufelszucker”. Also von süßem Teufelszeug, oder teuflischen Süßkram- womit ich die Worte genug gedreht und gewendet haben dürfte, durfte, habe.

Fehlt noch der Link zum Rezept:

Zuckerkreationen: Teufelszucker

Wenn ich mal wieder ungespritzte Orangen im Haus habe…

Related posts:

  1. Bildung: Zucker in der Schule: Zucker ist süß
  2. Die Quarkspeise aus dem Dampkochtopf, mit Bild und tiefdunkler Obstsauce, aber wenig Zucker
  3. Zucker und Diabetes im Fernsehen
  4. Wenn Abnehmen = Verzicht auf Süßes, stellt sich die Frage: Auf welchen Zucker verzichten?
  5. Zucker als Volksdroge: Noch so eine unheimliche Sucht

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Tamara: Vorab viele Dank für den unterhaltsamen Beitrag. Märchen im Biomarkt und Männer in der...
  • Wolfgang Pelz: Bei der Lebensmittelgrundver sorgung, wie du sie vorschlägst, liegen die...
  • Evelin: Lieber Klaus-Peter, Dein Bild vom Blumenkohl mit Kartoffeln aus dem Dampfgarer trieb mir...
  • Sebastian Arthofer: Spannend immer wieder zu sehen, ist der Vergleich zwischen Österreich und...
  • Evelin Foerster: Hallo Klaus-Peter, wunderbar nachdenklich machender, tiefsinniger Beitrag in...

Rubriken

Archive

Motivation