Der Fettverbrennungsmotor

Viele Autos sind Spritfresser. Der Umwelt, den Ressourcen und dem Geldbeutel zuliebe sollen sie auf Diät gesetzt werden. Manchen Autos wird eine Ernährungsumstellung verordnet, sie bekommen dann Strom aus der Batterie zu fressen oder einen Hybrid-Antrieb, aber beides ist teuer.

Dieser Dieselmotor kann auch Pflanzenöl verfeuern, das entspricht ganz den Vorstellungen des am 29. September 1913 verstorbenen, vermutlich ermordeten Rudolf Diesel.

Pflanzenöl, vor der Verbrennung Mit seinem 1903 veröffentlichtes Buch "Solidarismus, natürliche wirtschaftliche Erlösung des Menschen" hat sich Rudolf Diesel … unbeliebt gemacht. Darin heißt es:

„Eine ungeheure Sehnsucht nach Besserem und Höherem erfüllt die Menschheit, alles sehnt sich nach Gerechtigkeit und Liebe.” (Quelle)

Soziale Gerechtigkeit und robuste, haltbare, sparsame Technik waren demnach die Maximen des Rudolf Diesel, der in dem von ihm erfundenen Antriebsaggregat einen Schlüssel zum Wohlstand der Gesellschaften sah.

Der oben abgebildete Motor verbraucht rund 5 Liter auf hundert Kilometer, ist 25 Jahre alt, und musste einfach auf einem Diät-Blog erscheinen. Und sei es auch nur, um von hier aus zu diesem kuriosen Zitat überzuleiten:

“Schüßler-Salze sind wie Zündfunken für den menschlichen Stoffwechselmotor”.

Das kann natürlich fatal werden und zu Nebenwirkungen führen, wenn man Glühkerze und Zündkerze verwechselt.

Related posts:

  1. Schöner Wünschen: Das Wunschgewicht
  2. Die “Zeitumstellung” ist sinnlos, und

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Bert: Es ist doch immer wieder interessant, auf welche Diät-Angebote manche Leute kommen!
  • Tamara: Vorab viele Dank für den unterhaltsamen Beitrag. Märchen im Biomarkt und Männer in der...
  • Wolfgang Pelz: Bei der Lebensmittelgrundver sorgung, wie du sie vorschlägst, liegen die...
  • Evelin: Lieber Klaus-Peter, Dein Bild vom Blumenkohl mit Kartoffeln aus dem Dampfgarer trieb mir...
  • Sebastian Arthofer: Spannend immer wieder zu sehen, ist der Vergleich zwischen Österreich und...

Rubriken

Archive

Motivation