Schokolade, Philosophie und Stress

Karsten hat es geschafft: Nach langen Jahren am Schreibtisch des Arbeitsamt (Leistungsabteilung) ist er vor einem halben Jahr in Frührente gegangen.

Jetzt erfüllt er sich einen Jugendtraum und studiert Philosophie und Religion an der Universität des dritten Lebensalters.

Allerdings, angesprochen auf sein Übergewicht: “Nein, das ist nicht besser geworden, eher schlimmer. Diese Vorlesungen sind doch sehr anstrengend, und da brauche ich zwischendurch Schokolade, als Nervennahrung, und habe im letzten Monat so zwei, drei Kilo zugenommen. ”

Au, das tut weh. 

Zum Einen darf man die Wissenschaft nicht so ernst nehmen:

Ein etwas vorschnippischer Philosoph, ich glaube, Hamlet, Prinz von Dänemark, hat gesagt, es gäbe eine Menge Dinge im Himmel und auf der Erde, wovon nichts in unsern Kompendien stände.

Hat der einfältige Mensch, der bekanntlich nicht recht bei Troste war, damit auf die Kompendien der Physik gestichelt, so kann man ihm getrost antworten:
Gut, dafür stehen auch wieder eine Menge von Dingen in unseren Kompendien, wovon weder im Himmel noch auf der Erde etwas vorkommt.

Georg Christoph Lichtenberg

Physiker und Schriftsteller (01.07.1742 – 24.02.1799)

Zum Anderen kenne ich ja “meinen” Karsten: Einmal habe ich ihm was von “Fressnet” erzählt und am Monitor gezeigt, und während der kanppen Stunde hat er eine ganze Schachtel Mini-Mohrenköpfe weggeputzt. Da muss ich auch sehr anstrengend gewesen sein ;-)

Was allerdings gar nicht so unwahrscheinlich ist. Denn jetzt zu sagen, der eigentliche Diätfehler lag gar nicht auf dem Gebiet “Essen und Trinken”, sondern “Arbeit und Ruhe”, das ist schon eine Zumutung.

Gemeint ist: Auch fremde Gedanken nachzuvollziehen ist anstrengend. Und dabei muss man manchmal auch innehalten, Pause machen, frische Luft schöpfen, dem Ganzen Zeit lassen, sich zu setzen, und nicht unbedingt den Anderen noch gedanklich überholen wollen.

Das Süßkram-futtern war also gar nicht der eigentliche Fehler, sondern nur das Symptom, die Begleiterscheinung des eigentliche Fehlers.

Technorati-Tags: ,,,

Related posts:

  1. Stress hält schlank – gestresst abnehmen? Sowie Tipps zur Minderung von Stress
  2. Selbst-Verbesserung ohne Diät, mittels Philosophie: Du musst Dein Leben ändern
  3. Chickblog, Apfelbrei, Pillen, Philosophie
  4. Abnehmen mit Schokolade: Konzept und Buch
  5. Abnehmen, Diät und Fehlersuche

Ein Kommentar zu “Schokolade, Philosophie und Stress”

  1. [...] kostenloser Rat von hier aus: Achtsam Essen. Nicht so nebenbei, wie Karsten das [...]

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Evelin: Hallo Klaus-Peter, wieder eine Beitrag zum Nachdenken und Nachkochen. Ich werde mal den...
  • Marco: Hallo, anscheinend bin ich eine der wenigen Ausnahmen, aber bei uns zu Hause koche ich,...
  • Evelin: Hallo Klaus-Peter, …..ich hatte Zeit, Deinen wunderbaren Artikel zu lesen. Er macht...
  • C. Schulze: Auch, wenn diese Kommentare schon recht lange her sind, möchte ich doch etwas dazu...
  • Robert: Was für ein einzigartiger Blog! Diese fast schon skurrile Kombination aus...

Rubriken

Archive

Motivation