Pro-Ana-Seiten: Aufgeräumt und Überschrieben, aber nicht zensiert!

Mit der Verherrlichung von Essstörungen ist jetzt aber Schluss! Und auch mit “Pro Ana”, und wer “Pro-Ana-Rezepte” postet, dessen Seiten werden nicht gelöscht, sondern überschrieben, mit sauberem Inhalt:

Pro-ana-Ich” ist bei den Suchergebnissen nach wie vor oben, aber die Seite ist offensichtlich geändert worden, und besteht auch nur noch aus einer Startseite, mit einem Link zur Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.

Wer nun in die Broschüre schaut, findet einen Tipp für Internetanbieter:

Schließung des Angebots und Einstellung einer Ersatzseite zum Thema Essstörungen mit Links zu Beratungsangeboten.

Mit sanftem Druck ist hier möglicherweise nachgeholfen worden; “Zensur” wird natürlich anders definiert. (Um Zensur kann es sich ja schon deshalb nicht handeln, weil eine Zensur nicht stattfindet).

Es könnte sein, dass das Aufräumen bei der Verherrlichung von Essstörungen jetzt erst losgeht, da ja ein direkter Weg “Von der Diät in die Essstörung” führen kann, und nicht nur Ana und Mia, sondern auch Meta lebensbedrohlich sind. 

Das beträfe dann Heilsversprechungen wie “Abnehmen ohne Hunger – 16 kg in vier Wochen” und ähnliches. Wenn all diese Seiten eine Ersatzseite bekommen, bricht allerdings eventuell der BZGA-Server zusammen.

Related posts:

  1. Pro Ana Seiten, Pro-Ana-Foren und gesund abnehmen mit pro-Ana
  2. Die Broschüre als Feigenblatt – Neue Publikation beim Bundes-Familien-usw.-Ministerium
  3. Von den Diäten zu den Essstörungen?
  4. Kurznotizen: Kartoffelboutique, Hessische Radtouren, Ver-Herrlichte Esstörungen, wundersame T-Shirt-Drucke
  5. Binge-eating – eine Essstörung

2 Kommentare zu “Pro-Ana-Seiten: Aufgeräumt und Überschrieben, aber nicht zensiert!”

  1. [...] Webseiten, die “Pro-Ana-Richtlinien” propagieren, werden mittlerweile unterdrückt, aber Werbung, die phantastische Abnehmerfolge [...]

  2. [...] kinderlose Greise zu schützen. Zum einen zu schützen vor den Einflüsterungen des Internets, und beim Anti-Ana-Kampf wurde der Anfang gemacht, aber nicht kritisiert und nicht bejubelt, also ohne jede Resonanz. Zum Anderen: Der lange [...]

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Ulrike: Nachhaltigkeit und Produkte aus der Umgebung sind wichtig, da bin ich ganz bei dir. Alles...
  • Bine: Lieber Klaus-Peter, ich bin über die Foodblogbilanz2021 auf Deinem Blog gelandet und...
  • Evelin: Danke für diesen wunderbaren Artikel. Den Fotos sieht man an, dass die Gerichte...
  • Claudia: In diesem Artikel ist nicht immer klar, ob du etwas kritisierst oder empfiehlst –...
  • Andy: Also ich verbinde ja meinen Biergarten Besuch immer mit einer Fahrradtour und suche mir...

Rubriken

Archive

Motivation