Schlank mit Hip-Hop, Abnehmen durch Tanz

Hip-Hop für Dicke – das kann sich niemand vorstellen, weil es so wenig geht wie das Übergewichtigen-Skispringen. Es gibt physikalische Grenzen – mit Übergewicht macht man an der Kletterwand eine schlechte Figur, und auf dem Tanzboden

… welche Figur wir auf dem Tanzboden machen – das ist auch eine Frage der Figur. Für Übergewichtige empfiehlt sich immer noch der langsame Walzer, oder meditatives Tanzen zu beruhigenden Klängen.

Mit einem einfachen Sportgerät kann hierbei im Rhythmus mitgegangen werden – und ein kleiner Extra-Kalorienverbrauch ergibt sich ganz von selbst, auch ohne Hip-Hop.

Eine amerikanische Hochschule bereitet momentan eine Langzeitstudie zur Erforschung des Tanz-Effekts auf den Body-Mass-Index (BMI) unter besonderer Berücksichtigung des Gender-Aspekts vor, und auch soll die Korrelation von BMI und Body-Fitness-Index (BFI) sowie Mind-Quality-Index (MQI) und Soul-Awarness-Index (SAI) in den Ergebnissen berücksichtigt werden.

“Wir streben ein dynamisches, vierdimensionales Modell der Diät an, müssen also noch drei weitere Schritte machen, bis wir die vorherrschende eindimensionale Sichtweise überwinden” erklärte der Leiter der Studie.

Related posts:

  1. Nia – mit Spass getanztes Yoga-feeling
  2. Stress hält schlank – gestresst abnehmen? Sowie Tipps zur Minderung von Stress
  3. Markus soll abnehmen und Diät halten, die Mutter ist schlank, die Oma adipöse Diabetikerin: Ein Fallbeispiel für Übergewicht
  4. “Ich bin dann mal schlank” als Bestseller: Das Heinzmann-Rezept zum Abnehmen
  5. Schlank im Schlaf – mit Gute-Nachtgeschichte

3 Kommentare zu “Schlank mit Hip-Hop, Abnehmen durch Tanz”

  1. Eine Inspiration!

  2. Das hast Du aber nett gesagt; Danke!

  3. Ich glaube dass auch Übergewichtige Hip Hop tanzen können vl. nicht so wie Normalgewichtige aber mit viel Übung wäre es sicher nicht schlecht!
    Man wird sich ja nicht auf sein Gewicht reduzieren lassen.

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Lula: Habe mich gefreut, diese Seite zu finden – Danke für Deine Arbeit, Deine Gedanken....
  • Kara: Mich würde interessieren, wie hoch das Guthaben innerhalb der “Bio-Grundv...
  • Eugene: Wir benutzen privat eigentlich ausschließlich kaltgepresstes öl. zum kochen normales...
  • Evelin: Hallo Klaus-Peter, wieder eine Beitrag zum Nachdenken und Nachkochen. Ich werde mal den...
  • Marco: Hallo, anscheinend bin ich eine der wenigen Ausnahmen, aber bei uns zu Hause koche ich,...

Rubriken

Archive

Motivation