Nur junges Gemüse für Berlusconi!

Im alten Rom schon gab es immer wieder die Frage, was “gute Sitten” sind, und was nicht. Mal galten strenge Sittengesetze, mal brannte die Stadt, und mancher Imperator brauchte seine regelmäßigen Orgien, um sich von seinem Wahnsinn abzulenken.

Und irgendwie waren sie alle unsterblich.

Der aktuelle italienische Staatslenker ist immerhin jugendlich und tut einiges dafür, dieses Image in den Medien aufkochen zu lassen. Mal werden entsprechende Bilder veröffentlicht, dann wieder zurückgehalten: “Party-Bilder unter Verschluss“.
Machen wir uns nichts vor: Bei diesen Bildern hat Berlusconi regelrecht für die Kamera posiert.

Kleiner Mann, großes Ego” mag ja auf Napoleon zugetroffen haben, aber heute, in Zeiten der freien Wahlen, kann es doch nicht sein, dass ein Volk sich einen Egomanen als Präsidenten wählt – oder doch?

Sieht so aus, als sei die Frage schon beantwortet…
Und ganz klar: Zeit für die Frühlings-Diät ist auch!

Related posts:

  1. Fotos von Kaffeetassen

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Evelin: Lieber Klaus-Peter, wieder mal gute Anregungen bezüglich Nachhaltigkeit und...
  • Lula: Habe mich gefreut, diese Seite zu finden – Danke für Deine Arbeit, Deine Gedanken....
  • Kara: Mich würde interessieren, wie hoch das Guthaben innerhalb der “Bio-Grundv...
  • Eugene: Wir benutzen privat eigentlich ausschließlich kaltgepresstes öl. zum kochen normales...
  • Evelin: Hallo Klaus-Peter, wieder eine Beitrag zum Nachdenken und Nachkochen. Ich werde mal den...

Rubriken

Archive

Motivation