Diät-News automatisiert bei Twitter

Mit Twitter hab ich es ja nicht wirklich. Aber die Adresse http://twitter.com/fressnet hatte ich mir schon mal “gesichert”…

Und kürzlich die Twitter-Schaltfläche in die Sidebar gepflanzt – das war natürlich purer Nachahmungstrieb, abgekupfert beim Bandscheibenblog (Christoph: “Mach doch mit”) und bei pimpyourself.

Nach dem Motto: Schau’n wir mal, was das bringt.

Tja, und dann und wann, oder regelmäßig, tauchen im Twitter-feed Benachrichtigungen über neue Blog-Artikel auf – eigentlich nicht ganz unpraktisch.

 

Nun gibt es beim “Bloggonauten” einen Artikel

6 “MUST-HAVE” TWITTER-TOOLS

… und die Nummer eins aus der Liste wird jetzt ausprobiert…

Für die Anmeldung bei twitterfeed brauchte es noch eine “OpenID“,  wer es noch nicht kennt, kann es ja kennenlernen – ich sage nur: “Was für eine Prozedur!”.

Wenn alles funktioniert, schaut twitterfeed stündlich, ob es bei Fressnet.de einen neuen Blog-Beitrag gibt, und postet dies dann automatisch bei Twitter – mit verkürzter “Tiny-URL”.

Andere Nachrichten lassen sich ja weiterhin manuell eingeben. Nun kommt es darauf an, was man daraus macht. Ich würde mich jedenfalls über weitere Mit-Twitterer freuen, solange nicht nur Nachrichten wie “Gerade Katze gefüttert” kommen.

Und gerade für die “offene Kommunikation” (auch unter Blogs) ist Twitter vielleicht ein ganz praktisches Instrument.

 

 



 

Narzissmus und Diät

Alles im Lot?

Related posts:

  1. Trend: Stadtwäldchen / Versteppung / Gletscher-Schmelze / Bruderkrieg / Räte-Raten und Nachhaltiges Essen
  2. Riskantes Twitter? Phishing-Risiko!!!
  3. Abgespecktes Polit-Interview per Twitter
  4. twitter im Gesundheitsbereich sinnvoll nutzen
  5. Tierliebe, Klimadebatte, Rückblick und Ausblick – Humane Qualitäten

Ein Kommentar zu “Diät-News automatisiert bei Twitter”

  1. [...] ich bei Fressnet gelesen habe, dass er twittert, und erkannt habe, dass die Équilibriste so-wie-so dabei ist, [...]

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Ulrike: Nachhaltigkeit und Produkte aus der Umgebung sind wichtig, da bin ich ganz bei dir. Alles...
  • Bine: Lieber Klaus-Peter, ich bin über die Foodblogbilanz2021 auf Deinem Blog gelandet und...
  • Evelin: Danke für diesen wunderbaren Artikel. Den Fotos sieht man an, dass die Gerichte...
  • Claudia: In diesem Artikel ist nicht immer klar, ob du etwas kritisierst oder empfiehlst –...
  • Andy: Also ich verbinde ja meinen Biergarten Besuch immer mit einer Fahrradtour und suche mir...

Rubriken

Archive

Motivation