#Abnehmen mit Twitter und Meditation

Wer bei Twitter einem Wort eine Raute (“#”) vorstellt, hat es mit einem “Hastag” versehen, wofür es ein deutsches Wort nun wirklich nicht gibt.

Aber dadurch lassen sich die Kurzbeiträge auffinden, die mit der Absicht, sie im Zusammenhang mit dem gekennzeichneten Wort auffindbar zu machen, veröffentlicht (“gepostet”) worden sind.

 

“#abnehmen” im Suchfeld von Twitter hatte mich auf Trennkost.com geführt, und dort gibt es merkwürdigerweise einen Artikel

“Abnehmen mit Meditation”.

Nun hat das Eine mit dem anderen, Trennkost mit Meditation, wohl wenig zu tun, aber versuchen kann man ja alles. Unter Abnehmen mit Meditation wird hier eine Art Phantasiereise verstanden, eine geführte Meditation – katatymes Bilderleben ist etwas anderes.
Der erste “Vortrag” von Robert Betz jedenfalls hat mehr erklärenden Charakter, ist mit Bemerkungen wie

“Die Süße in Nahrungsmitteln, der Zucker steht symbolisch für die Süße des Lebens”

gespickt.

Und mir fällt auf, dass mein geplanter Artikel “meditativ abnehmen” immer noch nicht fertig ist,, “Achtsam abnehmen” nur Hinweischarakter hat,  während zur “Achtsamkeit” hier immerhin ein recht guter Artikel vorhanden ist, wenn auch mein eigener Anteil hierbei sehr gering war.

Das Interesse an “Alternativ abnehmen” ist jedoch generell nicht allzu ausgeprägt, sonst würde der Artikel “Abnehmen mit Qi-Gong” wesentlich häufiger abgefragt.

Das Wesen des Qi-Gong lässt sich nicht von außen vermitteln, sondern nur selbst erfahren. Aber wenigstens neugierig machen möchte ich schon…

Related posts:

  1. Herbst-Meditation
  2. Meditation zu Wollust, Unzucht, Sex-Diät und Treue
  3. Schlank mit Contax, Abnehmen mit Meditation und Visualisierung
  4. Twitter – ein Ausschnitt von heute
  5. twitter im Gesundheitsbereich sinnvoll nutzen

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Evelin: Hallo Klaus-Peter, wieder ein sehr nachdenklicher, gefühlvoller Artikel mit tollen...
  • Bert: Es ist doch immer wieder interessant, auf welche Diät-Angebote manche Leute kommen!
  • Tamara: Vorab viele Dank für den unterhaltsamen Beitrag. Märchen im Biomarkt und Männer in der...
  • Wolfgang Pelz: Bei der Lebensmittelgrundver sorgung, wie du sie vorschlägst, liegen die...
  • Evelin: Lieber Klaus-Peter, Dein Bild vom Blumenkohl mit Kartoffeln aus dem Dampfgarer trieb mir...

Rubriken

Archive

Motivation