Hibiskus-Salz

Von Hibiskustee war hier schon im Zusammenhang mit Bluthochdruck die Rede (er soll blutdrucksenkende Eigenschaften haben), und auch Salz kann den Blutdruck steigen lassen.
Dass aber eine Kombination – also ein Hibiskus-Salz – sich neutral verhält, will ich bestimmt nicht behaupten.
Die Idee mit dem Hibiskus-Salz hatte ich bei Recherchen zu Kräutersalz gefunden: Man kann es tatsächlich kaufen, und zwar zu gesalzenen Preisen.

Womit meine Neugier geweckt war. Hibiskus-Blüten aus dem Tee-Geschäft hatte ich vor einer Weile geschenkt bekommen,

die waren also schon einmal vorhanden. Um daraus ein Salz zu gewinnen habe ich sie zerkleinert (1. Foto), und samt Mörser und einigen Tl. Wasser in den Schnellkochtopf gegeben.

Für den Test kamen nach dem Kochen 12 Tl. Salz hinzu, und so sah das Zwischenprodukt aus:

Das Wasser habe ich dann entzogen, indem ich den Mörser auf ein Stövchen gestellt habe. Öfters mal “umrühren”, und dieses rote Salz war das Endprodukt: 

Sicher – das Hibiskus-Salz ist irgendwie lecker, aber so wirklich schmeckt es nicht nach Hibiskus. Vielleicht müsste ich noch einen zweiten Versuch, mit einer höheren Hibiskus-Konzentration machen.

Hilfreich beim sparsamen Salzen ist es allemal: Man erkennt ganz deutlich, wo schon winzige Spuren des Gewürzsalzes sind.

Related posts:

  1. Pollmers Mogeleien am Beispiel: Salz – Wo ist die Obergrenze?
  2. Reispfanne oder Nudelpfanne? Vollwertiges Fast-food – selbstgemacht … Rezepte mit Bild
  3. Das Salz, der Bluthochdruck, mangelhafte Studien und nasse Socken
  4. Leben retten durch Verzicht auf Salz
  5. Salz, Salzmuehle, Salzfass. Esskultur…

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Lula: Habe mich gefreut, diese Seite zu finden – Danke für Deine Arbeit, Deine Gedanken....
  • Kara: Mich würde interessieren, wie hoch das Guthaben innerhalb der “Bio-Grundv...
  • Eugene: Wir benutzen privat eigentlich ausschließlich kaltgepresstes öl. zum kochen normales...
  • Evelin: Hallo Klaus-Peter, wieder eine Beitrag zum Nachdenken und Nachkochen. Ich werde mal den...
  • Marco: Hallo, anscheinend bin ich eine der wenigen Ausnahmen, aber bei uns zu Hause koche ich,...

Rubriken

Archive

Motivation