Ökotest Spezial Diäten Februar 2011 erwähnt die Portionsdiät

Am 4. Februar 2011 ist das Heft ÖKO-TEST Spezial Diäten für 5 € in den Handel gekommen. 
Inhaltlich ist es recht umfangreich:


Der Weg zum Wunschgewicht: Dauerhaft schlank wird man nicht im Schlaf und auch nicht, wenn man irgendwelche Pülverchen anmischt oder Pillen schluckt. … Sie erfahren … welche Diäten abstrus sind und welche wirklich etwas bringen. … Sie finden auch zahlreiche Rezepte zum Schlankbleiben. Außerdem erzählen Ihnen sechs Menschen, wie sie es geschafft haben, ihr Wohlfühlgewicht zu erlangen.

Das komplette Inhaltsverzeichnis ist auf der Ökotest-Seite einzusehen.

Endlich geschafft: Ein Patentrezept zur Gewichtsreduzierung gibt es nicht. Doch sechs Frauen und Männer erzählen, wie sie die überflüssigen Pfunde dauerhaft losgeworden sind.

Ökotes-Heft Diäten 2011 Doppelseite klein In diesem Kapitel widmet die Zeitschrift einem, der einmal sein Wunschgewicht erreicht hatte, eine Doppelseite. Was selten vorkommt bei diesen Erfolgsgeschichten: Der “Held” gesteht sogar einen Rückfall ein.

Ökotes-Heft Diäten 2011 ZitatWas auch selten vorkommt: Jemand, der sich mit Übergewicht auseinandersetzt, entwickelt selbst ein Konzept. Im Klartext: Die Portionsdiät ist – ein wenig zögerlich – auch im Print-Sektor angekommen, wird aber nicht wirklich wahrgenommen, weil das (neue) Einzelbeispiel im eigentlich gut gemachten “totalen Überblick” schlicht überlesen wird.
Schade auch, dass der letzte Absatz des Interviews kein Plätzchen ;-) mehr gefunden hat:

„Bei den alten Griechen bedeutete ‚Diät’ noch allgemein ‚gesunde Lebensweise’“, weiß Baumgardt. „Dazu gehört auch die Anregung des Gemüts und die Arbeit an den Beziehungen“. Dieser Gedanke ist nach Beobachtungen des Idsteiners wieder im Kommen: „Gesundes Leben ist eine Frage der Einstellung und der persönlichen Kultur.“

Jetzt endet das Interview mit einem Satz, wie aus dem Gourmet-Lehrbuch: “Ich möchte mir auch nicht alles verbieten, weder das gelegentliche Stückchen dunkle Schokolade noch das Glas Wein.“

Weggefallen ist damit auch die These, dass (vielleicht) gar nicht das Gewicht der eigentliche Gegner ist…

Beim Logi-Forum hatte Nicolai Worm sich schon Gedanken gemacht, ob die LOGI-Methode ein gnädiges Urteil gefunden habe, wie also “Frau WAHRburg” als höchste Richterin der Diäten geurteilt hatte. Aber, wie meinte doch ein Forums-Teilnehmer:

In der Ernährungswissenschaft ist so gut wie nichts wirklich bewiesen. Insofern kann ich auch damit leben, dass behauptet wird, dass die Kritik an der KH-Mast wissenschaftlich nicht haltbar sei. Was ist schon wissenschaftlich haltbar in diesem Bereich?

Auch das ist eine der zentralen Fragen beim Abnehmen. Die individuelle Erfahrung jedenfalls ist  (den nötigen Verstand, besser noch: Etwas Weisheit vorausgesetzt) so haltbar wie der Inhaber/die Inhaberin ;-)

Eines wird nämlich schon beim Querlesen der Erfahrungsberichte deutlich: Ohne Hilfe, Beratung oder Beistand geht es nicht.

Related posts:

  1. 2011 – Diät und Abnehmen – Prognosen und Hoffnungen
  2. Logi: Low-Carb-Diät-Pyramide
  3. 2011: Keine Chancen für Diäten – Wir kochen wieder wie wild…
  4. Schokolade, Philosophie und Stress
  5. Das Bloggertreffen auf der Biofach 2011

2 Kommentare zu “Ökotest Spezial Diäten Februar 2011 erwähnt die Portionsdiät”

  1. sehr gut, ich bin sehr daran interessiert… Die kleinen Auszüge machen mir Lust auf mehr! Finde es sehr gut, das hier auch Rückschläge zugegeben werden… ist meistens nicht der Fall. Für 5 Euro müsste man echt zuschlagen.

  2. Das Heft bietet immerhin einen guten Überblick und viel Inhalt, repräsentiert den momentanen Stand der Dinge.

    In einem späteren Heft wird dann hoffentlich auch die “Portionsdiät” besprochen – und bekommt Bestnoten ;-)

    Was die Rückschläge betrifft: Das ist ja nicht nur mein Problem. Aber inzwischen habe ich keine Bedenken mehr, zu behaupten, dass man die in den Griff bekommen kann ;-)

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Evelin: Hallo Klaus-Peter, …..ich hatte Zeit, Deinen wunderbaren Artikel zu lesen. Er macht...
  • C. Schulze: Auch, wenn diese Kommentare schon recht lange her sind, möchte ich doch etwas dazu...
  • Robert: Was für ein einzigartiger Blog! Diese fast schon skurrile Kombination aus...
  • DerJens: Ich verstehe. Vielen Dank für deine adäquate Antwort :)
  • Stefanie: Oh, das freut mich aber, dass dich meine Mini-Cheesecakes angelockt haben :-) Ich...

Rubriken

Archive

Motivation