4321 Wunschgewicht – tropfenweise zum Wunschgewicht und Wohlfühlgewicht ohne Diät

Heutzutage einen Artikel über “4321 Wunschgewicht” zu schreiben, gleicht einem Abgesang auf ein vergangenes Zeitalter: Das Mittel ist offenbar vom Markt.

Recherchen ergeben lediglich, dass es sich bei 4321 Wunschgewicht um das in Apotheken verkaufte Versprechen, mit einem Extrakt aus

  1. 4x “Stoffwechsel”: Bitterorange, Grüner Tee, Yunnan, Guarana
  2. 3x “Entwässerung”: Fenchel, Sellerie, Gerste
  3. 2x “Entschlackung”: Chicorée und Mate
  4. 1x “Vitalisierung”: Kola

Bei entsprechender Wirksamkeit wäre “4321 Wunschgewicht” mittlerweile ähnlich bekannt wie der Markenname von Atcetylsalizilsäure, die Wirksamkeit hat sich jedoch nicht erwiesen, und so muss es zu den vermeintlichen Wundermitteln gerechnet werden, und wir können uns vorstellen, dass so mancher Apotheker mit vertrauenerweckendem Gesicht beteuert hat, dass seine Mutter damit, unterstützend, doch recht schöne Abnehmerfolge erzielt hat, und rein pflanzlich sei es ja auch.
4321 Wunschgewicht; tropfenweise zum Wunschgewicht

Der Slogan 123-Meins ist uns heute geläufiger als 4321-Wunschgewicht, folgt aber dem gleichen Muster: Es ist nicht alles Gold, was glänzt, aber alles, was glänzt, ist aufregend.
Schauen wir mal, wo das Wunschgewicht sich versteckt hält …

Related posts:

  1. Das Wohlfühlgewicht – eine trügerische Größe
  2. (Un-) Endlich Wunschgewicht; A. Carr, Diät und Gehirnwäsche
  3. Abspecken im Internet – Abnehmende Blogger, Abnehmblogs, Diätbewusstsein, Wunschgewicht
  4. Vom Wunschgewicht zum Wunschkühlschrank
  5. “Wunschgewicht mit Fressnet-Diät” auf der Alm!

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Primitivo Schokolade: ich würde ein Roten Primitivo Wein nehmen für Schokolade ;-)
  • Ernst: Dieser Brotaufstrich klingt auf den ersten Blick sehr lecker. Doch Leider fehlen für mich...
  • ClaudiaBerlin: Guter Rant! Vor allem die Idee, die Zielgruppe des Textes ganz klar zu...
  • Katrin Schröder: Lieber Klaus-Peter Baumgardt, vielen Dank für diesen wunderbaren Blogbeitrag...
  • Tanja Praske: Hi Klaus aka @fressnet, ein fettes Danke für deine satirische Teilnahme an...

Rubriken

Archive

Motivation