Eigentlich sollte ich abnehmen…

Das ist so eine der Bemerkungen, die gerne mal in den Raum geworfen werden, und meist ihre heimliche Fortsetzung haben: “Eigentlich sollte ich abnehmen – uneigentlich aber nicht”

Manchmal ist dann so ein verstohlener Seitenblick auf eventuell anwesende “Abnehmexperten” mit der Äußerung verbunden…

Das Motto: “Über Gewicht spricht man nicht, Übergewicht hat man" hat dementsprechend auch ein “Comedian” in die Welt gesetzt, denn mit Komik und Ironie lässt sich jede ernsthafte Auseinandersetzung sprengen und auf die Ebene der “Unterhaltung” herunterbringen.

Mit dem  unausgesprochenen “… aber eigentlich will ich auch gar nicht” im Hintergrund lässt sich so manches sinnlose Gespräch zum Thema führen, im Endeffekt wiederholt sich das “Eigentlich sollte ich …” wie eine Schallplatte mit einem Sprung, und die “Macht der Gewohnheit” wird ins Feld geführt.

Dann allerdings meidet man die wirkliche Auseinandersetzung mit dieser “Macht der Gewohnheit”, kneift und zieht sich zurück. Der Konflikt bleibt, aber, indem man sich auf die Seite der Gewohnheit schlägt, ist man ja scheinbar auf der siegreichen Seite, obwohl man längst verloren hat.

Inner-psychische Konflikte zwischen Wunsch/Impuls und Verbot “funktionieren” genauso: Der verpönte Wunsch wird zurückgewiesen und taucht immer mal wieder auf, oder findet sich in einer schlechten Kompromissbildung, oder einem Krankheitssymptom, aufgehoben.

Durchaus absurd: Wir haben es mit einer Angst, auf “irgend etwas” verzichten zu müssen, zu tun, während der eigentliche Verzicht mit dem Beharren in der Gewohnheit “versüßt” wird.

Related posts:

  1. Themenwoche “Ernährung” ist eigentlich ständig
  2. Workout – In sechs Minuten zur Bikinifigur – wenn Du sie eigentlich bereits hast…
  3. Homöopathie zum Abnehmen…
  4. Speck weg – womit eigentlich?
  5. Stressesser essen eigentlich ganz normal

5 Kommentare zu “Eigentlich sollte ich abnehmen…”

  1. Unser Weg mit Abnehmen und Sport zum Wohlfühlen

    Trackback: http://balschuweit.de/blog2/2010/02/11/geklauter-artikel-eigentlich-sollte-ich-abnehmen/

  2. oft sind solche Kommentare auch fishing for compliments, die leute jammern halt gerne ein bischen und wollen dann ein “aber du siehst doch toll aus!” oder “waaas? DU bist doch nicht zu dick!” hören

  3. Klar, da geht es mehr um smalltalk als darum, im Ernst über das Thema zu reden. Und wehe, Du erwähnst dabei die Probleme, die es in dem Zusammenhang gibt, oder die die Leute sich machen…

  4. [...] lautet jedenfalls die vorläufige Diagnose. “Absurd” ist hier übrigens grundfalsch. “Durchaus menschlich” wäre treffender. Wir [...]

  5. [...] Wer achtsam ist mit dem, was er sagt, unterlässt übrigens Äußerungen wie: “Eigentlich sollte ich abnehmen…” [...]

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Katrin Schröder: Lieber Klaus-Peter Baumgardt, vielen Dank für diesen wunderbaren Blogbeitrag...
  • Tanja Praske: Hi Klaus aka @fressnet, ein fettes Danke für deine satirische Teilnahme an...
  • Antje: Ich habe nur ein paar Fragen, hab viel gelesen über Mangostantropfen und sehe nichts...
  • HundefreundLukas: Obwohl der Beitrag schon etwas älter ist, finde ich das trotzdem etwas krass
  • christine Bouzrou: Ich fand Ingwer mal ganz schrecklich. Mittlerweile liebe ich ihn :)

Rubriken

Archive

Motivation