Abnehmen mit der Macht der Affirmation, des Tarot und weiser Worte: sprituelle Diät

Die Beeinflussung oder Bestimmung menschlichen Verhaltens mit Hilfe “angenehmer Reize” treibt gelegentlich ungewöhnliche Blüten:

Das Wiederholen von heiligen oder positiven Selbstsuggestionen ist wohl so alt wie die Spiritualität an sich. Eine positiv gehaltene … Aussage, die in Rezitation wiederholt wird, gilt in diesem Bereich als freie, selbstgewählte Selbstkonditionierung.

Diese kann in Form eines Mantra, einer selbsterfüllenden Prophezeiung oder eines Postulates vorkommen. Zu jeder Religion gehören … praktische Sinnsprüche mit denen der Gläubige sich konditioniert. Unabhängig von bestimmten religiösen Konzepten kann die Affirmation jedoch als universelles
Instrument der Selbstbeeinflussung betrachtet werden, da sie, im Gegensatz zum ähnlich gehandhabten Mantra, auch völlig ohne einen religiös gefärbten Zusammenhang auskommt.

Wenn es denn die Möglichkeit, sich zu beeinflussen gibt, wird sie auch genutzt werden. Zum Beispiel ist jemand unruhig und macht autogenes Training – man sagt sich etwas ein, mit dem Effekt, dass der Effekt eintritt: “Ich bin ganz ruhig. Meine Stirn ist kühl und mein Atem regelmäßig” oder ähnliches.

Woher die Unruhe kommt, interessiert bei dieser Methode nicht, ob aus einer inneren Quelle oder etwa einem Beziehungskonflikt; die Situation wird überspielt, verdeckt. Es scheint, als müssten wir die Affirmation auch zu den verdeckenden Methoden zählen.
Ob ein verschleierndes Training auf Dauer der Konfliktbewältigung dient – oder eine aufdeckende Methode, die zum Verständnis der Lage und zur Selbsterkenntnis führt?

Sagen wir der Einfachheit halber, das kommt auf den Konflikt an.

Sehr gut hat mir jedenfalls etwas gefallen, das sich irgendwo – ich weiß nicht mehr wo – im Internet gefunden hat:

Die heutige Kurz-Affirmation:
Ich gestatte mir mein Wunschgewicht zu haben!

Es ist schade, diese nette Affirmation nur als Ein-Tages-Spruch zu nutzen, denn ihr Potential ist doch recht groß. Es wäre auch schade, ihn sich wie die heilige Silbe “OM” nur einfach vorzusagen. Interessant wird der Spruch doch zum Beispiel erst nach einem Fressanfall. (WAS habe ich mir denn da gewünscht???)
Oder, nachdem man ein paarhundert Gramm abgenommen hat. Oder als Zukunftsperspektive.

Vor allem: Der Spruch verspricht nichts, das er nicht auch hält, die Abnahme von 10 kg in 10 Wochen zum Beispiel.

Ein schlichtes, wahres Wort, das ohne Gerede von Power-Affirmationen und “sich selbst auf Erfolg programmieren” auskommt.

Tarot ist auch spirituell, und instruktiv:

Die Welt
Sie erreichen das Ende eines Prozesses, und Sie müssen eine schon vor einiger Zeit begonnene Handlung beenden. Dies ist der Moment der endgültigen Verwirklichung, Sie werden die Früchte Ihrer vergangenen Handlungen ernten können.

Der Mensch als “der große Änderer, der in die Naturprozesse und die gesellschaftlichen Prozesse einzugreifen vermag, der die Welt nicht mehr hinnimmt, sondern sie meistert” (B. BRECHT).

Die Sonne
Sie sollten sich mit anderen absprechen um gemeinsam zu handeln. Unternehmen Sie nichts im Alleingang, umgeben Sie sich bei Ihren Initiativen mit Menschen. Eine gemeinsame Handlung wird schnell Früchte tragen. Handeln Sie in Abstimmung.

°

Das Bedeutungsumfeld der Affirmation

“Ich gestatte mir, mein Wunschgewicht zu haben” – So einer Kurz-Affirmation stellt die Verdichtung mehrerer Gedanken dar. Unter Anderem: “Ich weiß, was ich sage, ich weiß, was ich tue.”

Um zu wirken, muss diese Affirmation auf einem Vorsatz beruhen und diesen bekräftigen – oder die Affirmation muss zum Vorsatz führen, denn: “Ich gestatte mir… ” bezieht sich auf ein Ich, auf ein Selbst, das mit der Welt interagiert und konkrete Handlungen begeht und gewisse Dinge übt.

Es scheint unter uns einen Glauben an die Macht der Affirmation zu geben. eine kostenlose mp3-Affirmation zum Abnehmen wird gerne heruntergeladen.Die Rubrik “Esoterik” ist hier nicht allzu eng gefasst, und wird auch manchmal etwas ironisch gehandhabt: Stell’ Dir bloß mal Alice Scharzer als esoterische Geistheilerin vor!

Related posts:

  1. Affirmation zum Abnehmen als mp3 – kostenlos!
  2. Die Magie der Worte – warum Affirmationen hilfreich sein können
  3. Abnehmen mit Tarot
  4. Die Macht der Gewohnheit: Butter
  5. Brigitte macht ihre Brigitte-Diät – gesund und selbst erfunden, ohne Anleitung

2 Kommentare zu “Abnehmen mit der Macht der Affirmation, des Tarot und weiser Worte: sprituelle Diät”

  1. [...] Zu einem weiteren Artikel mit dem Thema: Affirmation, die Macht der [...]

  2. [...] perfekt ist die Diät-Ausrede, wenn wir als Kontrast noch einmal schnell die Karten befragen: Erfolg ist jetzt eine Frage eines anderen Stils in Ihren Bemühungen. Spitzen Sie Ihre [...]

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • HundefreundLukas: Obwohl der Beitrag schon etwas älter ist, finde ich das trotzdem etwas krass
  • christine Bouzrou: Ich fand Ingwer mal ganz schrecklich. Mittlerweile liebe ich ihn :)
  • Anke A.: Ingwer hilft auch ganz hervorragend bei Bronchialasthma, trinke jeden Morgen aus ca.20gr...
  • Sergej: Hallo, ja leider hast du recht damit, heutzutage werden wir nur noch angelogen von den...
  • Reinhold: Guter Beitrag, und Punkt 7 in der Zusammenfassung bringt es auf den Punkt: eine...

Rubriken

Archive

Motivation