Agar-Agar – Die kalorienarme Diät-Revolution bei Pudding und Wackelpudding

Mango-Quar-Speise mit Agar-AgarDie reißerische Überschrift mag ja – zugegeben – übertrieben sein, aber wahr ist immerhin, dass dieser Pudding gestürzt worden ist, also einen Umsturz hinter sich hat, und wahr ist auch, dass er inzwischen radikal vernichtet worden ist.
Und wahr ist auch, dass er mit Hilfe von Agar-Agar hergestellt worden war, und dass man mit Agar-Agar kalorienarme Puddings oder auch puddingähnliche Speisen herstellen kann.

Eigentlich war diese Mango-Magerquark-Speise nur eine leicht abgeänderte Neuauflage des “rosaroten Schweineschnäuzchens” und gestern nur entstanden, weil die ganze Dose Mango samt Saft, in einem Pfund Magerquark verrührt, einfach etwas zu viel an Quarkspeise ergeben hätte.

Die “Agar-Agar-Gelatine” kann schon nach einer Stunde fest sein, aber über Nacht im Kühlschrank ist allemal sicherer. Damit das aus dem Glas gestürzte Objekt nicht so ganz nackt ausschaut, ist es hier noch in Schokostreuseln gewälzt worden; also schon wieder etwas revolutionäres: Eine Umwälzung!

“Ursprünglich” war der Begriff “Diät-Revolution” übrigens von Robert Atkins in Anspruch genommen worden; mit Sicherheit braucht er ihn nicht mehr, und man sollte ihn eigentlich mit “Fressnet.de” verknüpfen ;-)

mit Agar-Agar hergestellter Pudding, umhüllt mit Schokostreuseln

Bei alledem könnte man auf die Idee kommen, Agar-Agar gleich in größeren Mengen einzukaufen, Pudding künftig nur noch glutenfrei zu genießen und dieses Kapitel von Abnehmen und Diät einfach neu zu schreiben. 

Related posts:

  1. Agar-Agar, Erdbeeren und eine erfrischende, rosa glänzende Schweineschnauze, kalorienarm…
  2. Die langsame Revolution auf dem Teller
  3. Diätrezepte mit Nudeln – kalorienarme Nudelrezepte
  4. Kalorienarme Frikadellen aus Tofu und Hackfleisch
  5. Unblutige Revolution befreit die Schweiz vom Kalorienwahn

5 Kommentare zu “Agar-Agar – Die kalorienarme Diät-Revolution bei Pudding und Wackelpudding”

  1. Pudding, mein Gott, wie lecker! Die sehen artistisch aus. Aber die haben viele kalorien…ich kann nicht glauben dass die Agar Agar Kalorienarm ist…

  2. Hast Du eine Kalorienphobie? Macht nichts, hier kannst Du sie verlieren. Du brauchst ja auch nur einen Teelöffel Agar-Agar pro Kilo Fruchtmasse, Quark, oder was auch immer zum Pudding verwandelt werden soll. Nimmst wenig Zucker, und gut ist…
    Geheimtipp: Noch ein EL gutes Öl unterrühren, dann denkt die Zunge, das sei sahnig ;-)

  3. noch dazu ist Agar-Agar im Gegensatz zu Gelatine rein pflanzlich, also v.a. interessant für Vegetarier/Veganer

  4. Fleischesser dürfen es auch verwenden ;-)
    Und es hat gegenüber der Gelantine den Vorteil, dass die Speisen schon bei 45 Grad fest werden.
    Vielleich hänge ich noch ein paar “allgemeine Produktinformationen zu Agar-Agar” im Artikel an

  5. [...] Brühe vorsichtig in einen Topf abgießen, 1 1/2 TL Agar-Agar einrühren (Schneebesen), für 2 min leicht sprudelnd aufkochen, in geeignetes, mit kaltem Wasser [...]

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Kara: Mich würde interessieren, wie hoch das Guthaben innerhalb der “Bio-Grundv...
  • Eugene: Wir benutzen privat eigentlich ausschließlich kaltgepresstes öl. zum kochen normales...
  • Evelin: Hallo Klaus-Peter, wieder eine Beitrag zum Nachdenken und Nachkochen. Ich werde mal den...
  • Marco: Hallo, anscheinend bin ich eine der wenigen Ausnahmen, aber bei uns zu Hause koche ich,...
  • Evelin: Hallo Klaus-Peter, …..ich hatte Zeit, Deinen wunderbaren Artikel zu lesen. Er macht...

Rubriken

Archive

Motivation