Abnehmen und Gewicht halten mit Gesunden Diäten nach dem Baukasten-Prinzip

Jogurt-Diaet Angebot und Nachfrage bestimmen den Markt. Nach dieser Regel könnten sich viele “Diäten” gar nicht halten, wenn es keine Nachfrage danach gäbe. Andererseits genießen viele Diäten, etwa

nur eine geringe Wertschätzung, weil sie billig zu haben sind, aber in der Handhabung nicht immer ganz einfach. Einfache und erprobte Rezepte erleichtern die Anwendung, die Treue zur Diät (“Compliance”) erhöht sich jedoch in dem Maße, wie es die eigene, selbst entworfene Diät ist. Auch und gerade bei der Joghurt-Diät ist die Kreativität in der Durchführung gefordert, wie auch die Befolgung von Regeln bei der hier nun neu konzipierten Joghurt-Diät eingeübt werden kann und soll. Fragen wie

Hallöchen! Kennt sich jemand von euch mit der Joghurt-Diät aus? Sie scheint mir recht einfach und ist doch so beliebt, weil man leicht

gehören nunmehr der Vergangenheit an… (Joghurt-Bild anklicken)

Yoghurt natur

Wo es bei der Suche nach der richtigen Diät doch “nur” um die Frage “Was soll ich heute kochen?” geht, kann man sich aus der Vielfalt an Rezepten zusammenstellen, was schmeckt: “Diät” im Baukastenprinzip.

Empfehlung:

Ein nettes Joghurt-Blog

Verwandter Artikel:

Gibt es Fortschrittliche, innovative Diäten?

Related posts:

  1. Neue Diät: Abnehmen und Gewicht halten mit der Portionsdiät
  2. Beim Abnehmen aus Fehlern lernen, Verhalten optimieren und erfolgreich zum gesunden Gewicht finden – Schluss mit den Diätfehlern!
  3. Gewicht halten mit und ohne Xenical
  4. Abnehmen mit Gemüse, und Gewicht halten mit Gemüse
  5. Abnehmen, Gewicht reduzieren für Frauen – die große Spassnummer zum Schmunzeln und wegwerfen

Ein Kommentar zu “Abnehmen und Gewicht halten mit Gesunden Diäten nach dem Baukasten-Prinzip”

  1. [...] mit einem Yoghurt-Bild von fressnet.de [...]

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Katrin Schröder: Lieber Klaus-Peter Baumgardt, vielen Dank für diesen wunderbaren Blogbeitrag...
  • Tanja Praske: Hi Klaus aka @fressnet, ein fettes Danke für deine satirische Teilnahme an...
  • Antje: Ich habe nur ein paar Fragen, hab viel gelesen über Mangostantropfen und sehe nichts...
  • HundefreundLukas: Obwohl der Beitrag schon etwas älter ist, finde ich das trotzdem etwas krass
  • christine Bouzrou: Ich fand Ingwer mal ganz schrecklich. Mittlerweile liebe ich ihn :)

Rubriken

Archive

Motivation