Köttbullar – nicht ohne Beilage!

Bei Köttbullar, den Fleischbällchen aus Schweden, stellt sich natürlich die Frage: “Was dazu?”

Traditionell werden sie   mit Preiselbeerkompott oder -marmelade, Sahnesauce und Kartoffeln oder Kartoffelpüree serviert.

Zum Würzen kann übrigens neben Pfeffer und Salz auch Piment, evtl. auch etwas Ingwerpulver verwendet werden.

Nachdem die Bällchen in Butter gebraten wurden, kann aus dem Bratensatz eine Sahnesauce hergestellt werden.

Hier hat es sie zusammen mit einem Kartoffelgratin gegeben.

Mit der Multireibe wurden sauber gewaschene, kleine Bio-Kartoffeln samt Schale zu dünnen Scheibchen verarbeitet in die gefettete Auflaufform geschnippelt und mit einer Sauce (ca. 400 ml bei 1 kg Kartoffeln)  aus dem beim Grillen aufgefangenen Bratensaft, 4-prozentiger Kondensmilch,  Gewürzen (u.A. ein TL Muskatnuss), einem Rest vertrocknetem Schafskäse  und einem 3/4 TL Guarkernmehl übergossen.

Das Gratin braucht eine gute Stunde im Backofen bei ca. 160 Grad.

 

Rezept: Köttbullar kalorienarm

Die Preiselbeeren passen, zumindest farblich, perfekt…

Related posts:

  1. Rezept + Bild: Kalorienarmer Brotaufstrich mit Quark, Kartoffel, Knoblauch – auch als Dip oder Beilage
  2. Eine Frühlings-Vital-Suppe, die mit wenigen Kalorien satt macht
  3. Buchweizen-Gemüse-Auflauf mit Curry, kräftig, kalorienarm, schmackhaft
  4. Selleriesuppe mit Räucherlachsstreifen
  5. Strudel mit Würstchen, Brennessel und Avocado

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Tamara: Vorab viele Dank für den unterhaltsamen Beitrag. Märchen im Biomarkt und Männer in der...
  • Wolfgang Pelz: Bei der Lebensmittelgrundver sorgung, wie du sie vorschlägst, liegen die...
  • Evelin: Lieber Klaus-Peter, Dein Bild vom Blumenkohl mit Kartoffeln aus dem Dampfgarer trieb mir...
  • Sebastian Arthofer: Spannend immer wieder zu sehen, ist der Vergleich zwischen Österreich und...
  • Evelin Foerster: Hallo Klaus-Peter, wunderbar nachdenklich machender, tiefsinniger Beitrag in...

Rubriken

Archive

Motivation