Sixpack plus Sixpack – Was kommt dabei heraus?

Noch haben die beiden ja offensichtlich gute Laune.

Doch beim Trinken kommt der Hunger, und dann kommt zum Sixpack Flüssigbrot der Sixpack aus watteweichen Brötchen mit fetter Fleisch- und Käseeinlage. Für diese glänzend präsentierten Teile gab es neulich noch Rabattmärkchen – den Rabatt verfallen zu lassen, war aber in dem Fall eine wirklich leichte Übung.

Ganz klar, dass man den Bauch auch auf diese Weise trainieren kann.

Was bei diesem Training dann herauskommt, wird aber nicht gezeigt. Aber bald dürfen wir ja wieder “Olympiade schauen” und werden dabei  bestimmt den einen oder anderen gestyten Körper bewundern dürfen.

Die sind dann – natürlich immer nur in Ausnahmefällen – heftig gedopt, und mit Gesundheit hat das dann auch nichts mehr zu tun. Die gezeigte Fröhlichkeit – das ist ein Trick der Regie.

Aber, und das ist die gute Nachricht für heute: Weder diese Einkäufe noch jener Fernsehkonsum sind ein “Muss”.

Und noch eine gute Nachricht: Ausgewählte Übungen zum Sixpack sind beim Bandscheiben-Blog zu finden.

Narzissmus und Diät
Alles im Lot?

Related posts:

  1. Was auf den Tisch kommt, wird gegessen…
  2. Erst kommt das Essen -
  3. Die Erdbeer-Pflückmaschine kommt
  4. Wohin kommt, wer einem Leitfaden folgt?
  5. Wann kommt die Trend-Diät mit Hülsenfrüchten?

2 Kommentare zu “Sixpack plus Sixpack – Was kommt dabei heraus?”

  1. [...] “Ernährungspsychologische” Überlegungen zum Thema Sixpack sind bei fressnet.de zu [...]

  2. [...] entspannt” geht hier einher mit einem gleichzeitigen Training von Hals- und Bauchmuskeln – Sixpack garantiert! Auch sehr entspannend: Sich auf den Bauch legen, auf den Ellenbogen abstützen und die [...]

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Katrin Schröder: Lieber Klaus-Peter Baumgardt, vielen Dank für diesen wunderbaren Blogbeitrag...
  • Tanja Praske: Hi Klaus aka @fressnet, ein fettes Danke für deine satirische Teilnahme an...
  • Antje: Ich habe nur ein paar Fragen, hab viel gelesen über Mangostantropfen und sehe nichts...
  • HundefreundLukas: Obwohl der Beitrag schon etwas älter ist, finde ich das trotzdem etwas krass
  • christine Bouzrou: Ich fand Ingwer mal ganz schrecklich. Mittlerweile liebe ich ihn :)

Rubriken

Archive

Motivation