5 Kommentare zu “Wiegen, messen, zählen und Diät”

  1. “Author: Klaus-Peter
    Comment:
    Bist Du schwanger? ;-)”

    Wie kommst du denn darauf? Ich versau mir doch nicht die Bikinifigur (auch wenn ich keinen hab), schließlich kann ich mir David Kirsch nicht leisten, um das nachher wieder in Ordnung zu bringen ;-)

  2. Sorry, das war im Bandscheiben-Blog und eine Frage an Christoph – habe ja schließlich keine Ahnung, was ihn so beschäftigt hält.
    Dein Bauch sieht doch ganz flach aus.

    Bei Kirsch stellt sich ja auch die Frage: Wer trainiert die Trainer?
    Egal; das Thema “Schwangerschaft und Figur” allerdings wär’ auch mal einen Artikel wert. Personal Triner immer noch.
    Allerdings sind wir hier in der Abteilung Wiegen, messen, zählen…

  3. … mein Bauch… :-)))

    bzgl. Schwangerschaft und Figur (da wird man doch auch ständig gewogen, was dann in diesen Mutterpass oder so eingetragen wird, insofern passt es doch…) werde ich mir mal ein paar Gedanken machen. Von mir gehe ich da aber besser nicht aus ;-)

  4. Tja, das ist ein großes Gebiet. Große Umstellungen, hormonell z.B., und ein Zuwachs an Vewrantwortung.
    Da reagieren alle unterschiedlich, wer keine besonderen Probleme hat, kann schon froh sein, und all zu viele Informationen und Untersuchungen erhöhen am Ende die Unsicherheit.
    Ist ja auch für die Männer nicht immer einfach – aber die werden manchmal auch gar nciht mehr gebraucht, wenn man den Zahlen über alleinerziehne#de Mütter glauben darf.

  5. [...] das Abmessen und -wiegen früher noch eine Frage von richtigem Werkzeug und Augenmaß, kann es heute schon [...]

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Lula: Habe mich gefreut, diese Seite zu finden – Danke für Deine Arbeit, Deine Gedanken....
  • Kara: Mich würde interessieren, wie hoch das Guthaben innerhalb der “Bio-Grundv...
  • Eugene: Wir benutzen privat eigentlich ausschließlich kaltgepresstes öl. zum kochen normales...
  • Evelin: Hallo Klaus-Peter, wieder eine Beitrag zum Nachdenken und Nachkochen. Ich werde mal den...
  • Marco: Hallo, anscheinend bin ich eine der wenigen Ausnahmen, aber bei uns zu Hause koche ich,...

Rubriken

Archive

Motivation