Chinesische Lebensmittelskandale und giftiges Hundefutter

Also doch: Man kann Eier fälschen; wenn nach dem Aufschlagen der “Dotter” aber nicht die Form hält,. ist die Fälschung entlarvt.

Bei verdorbenem Hundefutter kommt die Entdeckung der Panscherei möglicherweise erst, wenn es zu spät ist.

regulations do not allow for products to be removed based on consumer complaints alone.

Wenn die Hersteller ihre Produkte “Sicher” finden, werden sie auch verkauft.

Related posts:

  1. FDA: Zinkhaltiges Nasenspray kann den Geruchssinn schädigen
  2. kurz notiert: Sauberer Hopfen, Schmutziger Käse, breiter Fahrradsattel, giftiger Flachbildschirm
  3. Giftiges Essen – Ungiftiges Essen
  4. “Eat clean” und andere Ernährungsempfehlungen
  5. Klima-Traumen, Infraschall-Drachen, Kulinarische Hierarchien, Weißwurst-Sisters, Raumschiff Erde

Ein Kommentar zu “Chinesische Lebensmittelskandale und giftiges Hundefutter”

  1. Obwohl der Beitrag schon etwas älter ist, finde ich das trotzdem etwas krass

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • ClaudiaBerlin: Mit all meiner fortgeschrittenen Lebenserfahrung kann ich sagen, dass das mit den...
  • Julia: Da hast du recht, was das Fermentieren angeht, bin ich Spätzünderin 😂
  • Ulrike: Nachhaltigkeit und Produkte aus der Umgebung sind wichtig, da bin ich ganz bei dir. Alles...
  • Bine: Lieber Klaus-Peter, ich bin über die Foodblogbilanz2021 auf Deinem Blog gelandet und...
  • Evelin: Danke für diesen wunderbaren Artikel. Den Fotos sieht man an, dass die Gerichte...

Rubriken

Archive

Motivation