Schöner gärtnern; Gartengeräte mit Stil

Wenn der Hufschmied eine kleine Hacke mit drei Zinken versieht, dem Teil einen Walnuss-Griff verpasst und das alt aussehende Werkzeug für fünfzig Dollar verkauft, ist das nichts für Leute, die kein Geld übrighaben, sieht aber besser aus als das, was hiesige Baumärkte im Angebot haben.

Wir müssen feststellen, dass die besseren Gärtner nicht mehr wegen der Lebensmittel, die aus dem eigenen Garten kommen, Unkraut hacken, sondern weil es um den “Stil” geht – also um Prestige.

Bei diesem Gartenzubehör geht es wieder ums Essen, nicht aus dem Garten, sondern im Garten; um die Wurst.

Noch ein Garten, der nichts mit Ernährung zu tun hat, hier.

Related posts:

  1. Ernährung, Nachhaltigkeit und Gesundheit
  2. Test und Verkostung: Ahle Wurscht aus Hessen
  3. Die Radikal-Diät und der Diätplan
  4. Basilikum – kleine Schönheit auf der Fensterbank
  5. Abnehmen mit Pizza? Pizza im Diät-Stil, und doch soo lecker…

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Sabrina: Schön, dass du bei der Bilanz dabei bist! Mit Spirulina und Algen zu experimentieren,...
  • ClaudiaBerlin: Mit all meiner fortgeschrittenen Lebenserfahrung kann ich sagen, dass das mit den...
  • Julia: Da hast du recht, was das Fermentieren angeht, bin ich Spätzünderin 😂
  • Ulrike: Nachhaltigkeit und Produkte aus der Umgebung sind wichtig, da bin ich ganz bei dir. Alles...
  • Bine: Lieber Klaus-Peter, ich bin über die Foodblogbilanz2021 auf Deinem Blog gelandet und...

Rubriken

Archive

Motivation