Vollkornnudel oder Nudel aus ausgemahlenem Mehl – Geschmacksfrage oder Gewissensfrage?

Klar, hier kann jeder machen, was er will, essen was er will, so lange, so oft, so viel oder wenig er (sie) will.

Diese Studien, die da immer wieder sagen: Vollkorn ist zumindest etwas gesünder, etwas länger sättigend, etwas der Diabetes vorbeugend – die beruhen doch alle nur auf Statistik, und laut Statistik werde ich nicht vom Blitz getroffen, es könnte aber passieren, oder umgekehrt. Und auch diese GLYX-Punkte, diese Geschichten mit Nährstoffdichte, Sättigungsindex, Ballaststoffen und langkettigen Kohlenhydraten – dann doch lieber Steinzeit-Diät mit öfters mal Fleisch grillen und Bier aus der Zapfanlage.

Nachdem die Geschmacksfrage mehrheitlich geklärt und demokratisch abgestimmt, ersparen wir uns die Gewissensfrage – da habe jeder sein eigenes, in das ich auch niemandem hineinreden will.

Korkzieher-Nudeln

Selbst die schönste Studie, die nachweisen kann, dass eine Ernährung mit vielen Vollkornprodukten zu Gewichtsverlust führt und gleichzeitig das Risiko chronischer Krankheiten senkt, wird eingefleischte Vorlieben nicht ändern.
Die Frage, was man denn jetzt machen könnte, um abzunehmen, mag ich dann aber gar nicht mehr hören. Und kompostierbares Plastik – das hat in dem Zusammenhang gerade noch gefehlt; scheinbar geht es da doch um eine Gewissensfrage, fragt sich nur, ob das auch vernünftig verrottet.

So, und jetzt nehm’ ich mir eine gedrehte Nudel und mach’ mir ‘n Wein auf, wenn das geht – Korkzieher – ts – ganz was neues…

(Und was wollen uns die Worte "Mit Bio-Vollkorn sagen? Geht das nicht auch so: "Aus Bio-Vollkorn"?)

Nudel-Diät
Reis-Diät
Abnehmen beim Lesen
Bikinifigur

Related posts:

  1. Ein Nudel-Rezept aus dem Nudel-Buch…
  2. Spirali und die fettarme Nudel-Diät
  3. Spätes Essen – Die Nudel-Diät bei Nacht
  4. Nudel-Diät-Rezept mit Bild: Linguine mit Chili, Knoblauch und Ölsardinen
  5. Diabetes: Doppelt und dreifach bis 2025

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Katrin Schröder: Lieber Klaus-Peter Baumgardt, vielen Dank für diesen wunderbaren Blogbeitrag...
  • Tanja Praske: Hi Klaus aka @fressnet, ein fettes Danke für deine satirische Teilnahme an...
  • Antje: Ich habe nur ein paar Fragen, hab viel gelesen über Mangostantropfen und sehe nichts...
  • HundefreundLukas: Obwohl der Beitrag schon etwas älter ist, finde ich das trotzdem etwas krass
  • christine Bouzrou: Ich fand Ingwer mal ganz schrecklich. Mittlerweile liebe ich ihn :)

Rubriken

Archive

Motivation