Calory Coach: Abnehmen und Franchising

Die Diskussion um den Einsatz eines personal Trainers hat noch gar nicht richtig begonnen, da ist das "Calory Coaching" auch schon auf den Plan getreten.
Abnehmen in der Gruppe, exklusiv für Frauen – warum die Männer hier ausgeschlossen werden, wird, wenn überhaupt, nur sehr diskret erklärt.

Ein "Bewegungsprogramm mit speziellen Geräten nur für Frauen" könnte sich im Schneeballsystem weiter entwickeln, wenn genügend Teilnehmerinnen zu Schlüssen wie diesem kommen:

"Ich bin so begeistert von
diesem System, dass ich mich zum
Ernährungs-Coach bei CaloryCoach
ausbilden lasse.“

Wozu dann auch gehören dürfte, die

Ernährungstreffen

anzuleiten, bei denen Themen durchgearbeitet werden wie

  • Diäten im Visier: Low Carb und Atkinsdiät – Endlich essen ohne Reue?
  • Waffeln – die süße Verführung von A-Z. Vom Schlankmacher bis zum Dickmacher
  • Hausmannskost: deftig und kräftig. Genießen erlaubt, wir entschärfen die Kalorienbombe.

Die eine oder andere "Diätform" zu besprechen, kann natürlich nicht schaden. Ich persönlich könnte mit "Atkins" keinen Abend füllen. Aber vielleicht kommt dann noch mehr zu "guten" und "schlechten" Kohlenhydraten. und die Erfahrungen der Teilnehmerinnen, was denn ihrem Geschmack entspricht, wollen auch noch eingebracht werden.
Mit Vollkornwaffeln ist man sicherlich auf der "sicheren Seite" – solche Informationen müssen tatsächlich im direkten Kontakt vermittelt werden.
Die "entschärfte Hausmannskost" dürfte die Fähigkeit, sich von alten Gewohnheiten zu lösen, auf die Probe stellen – eine lohnende Aufgabe im Zusammenhang mit der Ernährungsumstellung.

Der entscheidende Faktor jeden Programms zur Gewichtsreduktion – kostenloses Abnehmen wird selten angeboten – dürfte die Motivation, die es bringt, darstellen. Die beste Motivation wiederum ist der Erfolg, und der ist sogar messbar.

Bleibt noch festzuhalten, dass es auch Fälle gibt, bei denen rasche Erfolge nicht "sein sollen", und dass es beim Erfolg auf die Nachhaltigkeit ankommt. Und, im Prinzip, nicht so sehr auf Äußerlichkeiten.

 

Sport, Sport-Studio oder Spazieren mit dem Hund?

Für manche Übergewichtige und Untrainierte ist die Hemmschwelle, sich ins Fitness-Studio zu begeben, ziemlich groß:

Alleine kann ich mich fürs Fitness-Studio einfach nicht überwinden. Vor allem wenn ich all die schlanken und durchgestählten Menschen erblicke unterdessen ich mit hochrotem Kopf vor mich hinstrample. Dazu reicht im Augenblick mein Selbstbewusstsein nicht aus.
Ich bräuchte ein Studio, in dem nur übergewichtige trainieren, so ein Art *Dicken-Ghetto* quasi, wo ich unter meines Gleichen bin.
Mal sehen, vielleicht finde ich ja doch noch so etwas.

Die Diskussionen, die angesichts dieser Probleme geführt werden, sind aber leider sehr phantasielos.
Mal sehen, sicherlich findet sich ja doch noch etwas.

Vielleicht auch wandern, Nordic Walking oder Radfahren – geht auch in Gruppen, muss "nur" noch organisiert werden.

Idstein: 

Blick über Unterauroff nach Görsroth

Related posts:

  1. Schlägt der Fatburn-coach den Abnehm-coach?
  2. Buchvorstellung: Dr. Julia Milner So geht’s leichter: Coach dich schlank! 50 Strategien, die funktionieren
  3. Abnehmen und Diät – Die Evolution der Anleitungen und optimierte Motivation
  4. Abnehmen und Sport – Laufprogramm für Einsteiger
  5. Fragen und Antworten zu Diät, Abnehmen und Gesundheit

4 Kommentare zu “Calory Coach: Abnehmen und Franchising”

  1. Hallo,

    das ganze calorycoach-System sieht nicht nur aus wie … . Wie bei jeder Diät, kann es erst mal gut gehen. Doch mal im Ernst: Wenn ich meine Nutella etc weiter esse, wirft mich der Bummerang-Effekt weiter zurück …

    Die meisten Erfahrungsberichte erscheinen zudem gefakt. Calorycoach ist also Quatsch. Viel Geld kostet es ausserdem. Es sieht zwar nach wenig aus, aber auch hier nichts als Täschung.

    Calorycoach Nein Danke.

  2. @ Christine G: Ich gehe mal davon aus, dass hier wie so oft mit Erfolgen geworben wird, für die es keine Garantie geben kann.
    Dein Nutella-Beispiel lässt sich natürlich auch hinterfragen: Ein fettiger Brotaufstrich, der “Spass und Lebensfreude” verspricht (oder etwas in diesem Sinne, in der Werbung sind häufig Sportler einbegriffen) wäre in diesem Sinne auch “Betrug”.
    Zu den Preisen bei calory-coach konnte ich auf der Webseite keine Informationen finden….
    Wahrscheinlich ist der Beitrag im Sportverein günstiger.

  3. diese ganzen diskusionen über b… oder nicht… ich kanns echt nicht mehr hören. ist das eure entschuldigung daß ihr mit eurem schweinehund den arsch nicht vom sofa hoch bekommt?
    hab meinen schweinehund jetzt auf dem sofa liegen gelassen und meinen fetten arsch bewegt und bin sei einer woche bei calory-coach. hab zwar erst nächste woche mein erstes ernährungsgespräch aber es macht mir (und wer hätte das gedacht?) spaß. im vergleich vertrag/preis/ablauf ist cc eigendlich sehr günstig.
    1. die anderen “sportlerinen” haben auch figurprobleme
    2. vertaglich gebunden bin ich in anderen stutios auch
    3. ich brauch nicht erst wie in anderen studios 30min vorm training aufs fahrrad, wonach mir schon die lust vergeht
    4. bekomm ich zusätzlich noch ernährungsberatung was nicht gleichzustellen ist mit einer diät
    5. 3x die woche ne knappe stunde läßt sich einfach mal dazwischen schieben
    6. herz- kreislauf kommt in schwung
    7. frust läßt sich leichter abbauen
    8. der schweinehund, der immer noch auf dem sofa liegt wird schon kleiner
    9. 9,99euro die woche zahlt ihr im fitness-studio mindestens
    fazit: bin zwar erst am anfag aber ich hätte nie gedacht daß mir sport mal spaß macht und ich werde aufjedenfall weidermachen um den schweinehund ganz vom sofa zu verbannen und ich merke jetzt schon daß meine gesundheit es mir danken wird.
    ob ich meine 30kilo übergewicht alle los bekomme ist mir dabei fast egal, den nach unzähligen jo-jo-diäten kann ich dann wenigstens nicht sagen, daß ich nix gemacht hab und nur rum jammer, den davon nimmt man weder ab, noch tut man dem körper was gutes.

  4. [...] Calory coach [...]

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • HundefreundLukas: Obwohl der Beitrag schon etwas älter ist, finde ich das trotzdem etwas krass
  • christine Bouzrou: Ich fand Ingwer mal ganz schrecklich. Mittlerweile liebe ich ihn :)
  • Anke A.: Ingwer hilft auch ganz hervorragend bei Bronchialasthma, trinke jeden Morgen aus ca.20gr...
  • Sergej: Hallo, ja leider hast du recht damit, heutzutage werden wir nur noch angelogen von den...
  • Reinhold: Guter Beitrag, und Punkt 7 in der Zusammenfassung bringt es auf den Punkt: eine...

Rubriken

Archive

Motivation