Rezept mit Bild: Fränkische Kartoffelsuppe

Natürlich kann man eine Kartoffelsuppe auch herstellen, indem man einen Rest Kartoffelbrei mit Gemüsebrühe und Milch oder Sahne verquirlt, aber so ist sie doch schmackhafter:

Grob gewürfelte  Kartoffeln und feingewürfelte Zwiebel, ebenfalls gewürfelte Karotten und Sellerie sowie ein paar Scheiben Lauch  kommen zu angebratenen Speck- oder Schinkenwürfeln in einen Topf, so dass zumindest die Zwiebel gut angebräunt wird.

Wenn alles angebraten ist,  mit  Fleisch- oder Gemüsebrühe ablöschen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Majoran abschmecken und eine halbe Stunde weich kochen lassen. Anschließend mit einem Mixer pürieren; die kartoffeln dürfen nicht komplett zerkleinert werden. Man kann, muss aber nicht, noch geröstete Brotwürfel auf die Suppe geben.

Related posts:

  1. 32 mal Aldi-Diät – das ist doch wohl übertrieben…
  2. “Hitzefrei”, Schritt-für-Schritt-Taboulé-Rezept, Zensur, Skandale und erfundene Skandale
  3. Kartoffelklöße von gekochten Kartoffeln – bewährtes Rezept mit Bildern
  4. Rezept: Schnelle Kartoffelsuppe mit Bild
  5. Gemüsebrühe selbst gemacht mit Rezept und was man daraus machen kann – natürlich mit Bild

8 Kommentare zu “Rezept mit Bild: Fränkische Kartoffelsuppe”

  1. Endlich mal ein frängisches Rezept! :D

  2. Kennst Du Dich mit fränkischen Rezepten aus? Das hier – die fränkische Kartoffelsuppe – habe ich neulich original n Franken mit auf den Weg bekommen und in Hessen aufgewärmt, beim 2. Teller mit Brot – bzw. Brötchenwürfeln, und fand es so ziemlich authentisch.

  3. [...] Das Rezept für die Fränkische Kartoffelsuppe hier bei Fressnet.de ist wahrscheinlich fränkischer, als ein im Kulmbacher Anzeiger wiedergegebenes: 1 kg Kartoffeln, 1 EL Gemüsebrühe, 1/2 EL Salz, 1 Prise Pfeffer, 50 g Butter, 1/4 Liter Sahne, ca. 1/2 Liter Milch, 50 g Speck, 1 große Zwiebel, Bockwurst in angebratenen Würfeln. [...]

  4. [...] Das Rezept für die Fränkische Kartoffelsuppe hier bei Fressnet.de ist wahrscheinlich fränkischer, als ein im Kulmbacher Anzeiger wiedergegebenes: 1 kg Kartoffeln, 1 EL Gemüsebrühe, 1/2 EL Salz, 1 Prise Pfeffer, 50 g Butter, 1/4 Liter Sahne, ca. 1/2 Liter Milch, 50 g Speck, 1 große Zwiebel, Bockwurst in angebratenen Würfeln. [...]

  5. [...] Fränkische Kartoffelsuppe [...]

  6. [...] die Zubereitungsinformation ganz allgemein auf den Hinweis, dass die Gemüse-Zutaten analog zur fränkischen Kartoffelsuppe angebraten wurden und – in diesem Fall – mit “etwas zuwenig” Brühe püriert ein eher [...]

  7. [...] wieder eine Idee mehr für die Kartoffel-Diät. Ob sich der Zwetschgenkuchen auch mit einer fränkischen Kartoffelsuppe kombinieren lässt? Oder mit einer “sauren [...]

  8. [...] Fränkische Kartoffelsuppe (Rezept und Bild) [...]

Hast Du eine Anregung, Frage, Kritik oder ein Lob? Dann
Gib doch einen Kommentar ab!
(Aber keinen Quatsch schreiben!)

Frische Kommentare

  • Evelin: Danke für diesen wunderbaren Artikel. Den Fotos sieht man an, dass die Gerichte...
  • Claudia: In diesem Artikel ist nicht immer klar, ob du etwas kritisierst oder empfiehlst –...
  • Andy: Also ich verbinde ja meinen Biergarten Besuch immer mit einer Fahrradtour und suche mir...
  • Peter: Hallo Klaus-Peter, ich lese mich grade durch die neuen Teilnehmer bei Meike durch die...
  • Timo: Die nusshaltigen Tempeh sehen super aus. Da bekomme ich richtig Appetit.

Rubriken

Archive

Motivation